Heute haben wir eine besondere Weihnachtsgeschichte für euch: David Bowie und Bing Crosby singen einträchtig „Peace on Earth/Little Drummer Boy“ vor einem geschmückten Christbaum. Skurriler geht’s wohl kaum.

Während Bing Crosby das klassische Weihnachtslied „Little Drummer Boy“ singt, setzt David Bowie mit einer eigenständigen Melodie und der Textzeile „Peace on Earth“ einen Kontrapunkt. Der Song wurde im September 1977 im Rahmen der Fernsehshow „Bing Crosby’s Merrie Olde Christmas“ aufgenommen.

David Bowie war angeblich nicht sehr glücklich damit, das Weihnachtslied „Little Drummer Boy“ singen zu müssen. Also hat ein Komponistenteam nur Stunden vor der Sendung Bowies Anteil an dem Song umgeschrieben. Die geänderte Version ging für den androgynen Popstar anscheinend klar.

So kam es, dass der schrille David Bowie und der Entertainer und Oscar-Gewinner Bing Crosby, deren beiden Welten so rein gar nichts miteinander zu tun hatten, dieses Weihnachtsduett sangen.

Bing Crosby starb übrigens im Oktober desselben Jahres nur ein paar Wochen nach der Aufnahme von „Peace on Earth/Little Drummer Boy“.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.