Heute geht’s mal wieder richtig rund. Hey ho, The Ramones sind los. Auf „Brain Drain“, dem elften Studioalbum der Band, findet sich die Nummer „Merry Christmas (I Don’t Want To Fight Tonight)“. Der typische The Ramones-Sound würzt die Weihnachtszeit mit angenehmer Rotzigkeit. Einige Menschen können sich die Botschaft des Songs auch zu Herzen nehmen:

„I love you and you love me

And that’s the way it’s got to be

I loved you from the start

‚Cause Christmas ain’t the time for breaking each other’s hearts“

Genau, Leute, also nicht streiten, lieber ein Glas Glühwein mit einem Schuss Stroh genießen und schon sieht die Welt viel freundlicher aus. Gabba Gabba Hey!

„Brain Drain“ war übrigens das letzte Album mit Dee Dee Ramone am Bass. Er rappte sich später als Dee Dee King durch die Welt, bei The Ramones folgte ihm C. J. Ramone nach.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.