Im April 2015 veröffentlichten die Tiroler blue portUguese ihre erste CD, die auf den Namen „Diagnosis Prostitution“ hört. Mit ihren Kreationen aus Indie Rock und Progressive Rock wollen sie die Menschen fesseln. So scheuen sie bei ihren Arrangements keine Mühen und sind immer auf der Suche nach neuen Einflüssen und innovativen Sounds. Die Band steht nie still. Gefühlvolle Passagen reihen sich an Einladungen zum Headbangen.