Kommando Elefant gingen aus einem von Alf Peherstorfer 2007 gestarteten Soloprojekt hervor. Anfangs zog der Sänger und Gitarrist noch alleine durch die Clubs, eine Akustikgitarre um den Hals und ein Minidisc-Player für die Beats an seiner Seite. Doch schon bald stieß Bernhard „Luis“ Pasching dazu, und mit ihm ein Synthesizer. Seit 2010 ist die vierköpfige Band komplett.
Musikalisch bewegt man sich heute in einem Bereich des Indie Pop und des elektronischen Indie. Kommando Elefant veröffentlichten 2014 ihr bereits viertes Album, das auf den Namen „Lass uns Realität“. Doch das nächste Album soll nicht zu lange auf sich warten lassen.
Schnell wird man merken, dass vorallem die Bands der Hamburger Schule – Tocotronic, Die Sterne – zu den frühen Einflüssen der Band gehören. Mit Deichkind und Die Antwoord kam das Interesse an den elektronischen Klängen hinzu.