Hier erfahrt ihr mehr über die Newcomer Blitz Alpin und was die Zukunft für sie noch so bringen wird.

Mehrstimmiger Gesang und vielseitige Instrumentalbesetzung sind zwei der Merkmale der jungen Band, durch die sie sich von anderen Gruppen abhebt. Doch bei diesen beiden bleibt es nicht.

Die Anfänge

2015 gründete sich die Band, welche aus einem Akustiktrio hervorging. Es war von Anfang an der Wunsch da, in einer vollbesetzten Gruppe zu spielen. Erste Gigs wurden erfolgreich absolviert und kamen beim Publikum gut an.

Die Band

An Banderfahrung fehlt es keinem der Mitglieder. Sie alle haben mindestens zehn Jahre in den unterschiedlichsten Genres in zahlreichen Musikgruppen mitgespielt. Zu fünft rocken die Burschen, sowohl akustisch als auch verzerrt, ihr gesamtes Set. Als „Multiinstrumentalisten“ wollen die Steirer zudem für noch mehr Abwechslung sorgen. Ihnen reicht es nicht mit Gitarre, Bass und Schlagzeug aufzuwarten. Ihr Repertoire erstreckt sich von unterschiedlichen Saiteninstrumenten bis hin zu Blasinstrumenten. Die Menge an unterschiedlichen Klangerzeugern lässt auf einen abwechslungsreichen Sound hoffen.

Und so ist es auch. Einflüsse von Blues, Pop, Metal und natürlich Rock sollen einen unverwechselbaren Stil ergeben. Die Texte, welche ausschließlich auf Deutsch sind, wollen Oberflächlichkeiten meiden und jede Menge Tiefgang bieten. Als zusätzliches Schmankerl wird der Gesang teilweise dreistimmig arrangiert. Die Bandmitglieder möchten jedoch anmerken, dass sie sich von rechten Lyrics, mit denen „Deutschrock“ des Öfteren assoziiert wird, auf jeden Fall distanzieren.

Zukunftspläne

Die ersten Demosongs sind schon aufgenommen und für Anfang 2016 ist eine EP geplant. Eines der aufgenommenen Lieder habe ich zu hören bekommen. Dieses reiht sich meiner Meinung nach eindeutig in die härteren Gefilde ein und bewegt sich irgendwo zwischen Hardrock und Heavy Metal. Es ist ein solider Song mit durchgehend stimmigen, teilweise recht harten Riffs und rauem, schmutzigem Gesang. Dieser hinterlässt einen guten Eindruck bei mir und macht Lust auf mehr.

Facebook Page der Band: Klick mich

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.