Mary Broadcast stellt ihr Album on Tour vor. Bereit für eine Weltraumfahrt zum Planeten „Dizzy Venus“?

Seit Januar 2015 ist ein Album in der Umlaufbahn Österreichs erhältlich, das klanglich für Stimmung sorgt und uns mit auf eine Reise durch das Pop-Universums von Mary Broadcast nimmt. Genug Sauerstoff dabei? Na dann kann die Reise ins All starten!

Mary_Broadcast

Mary Broadcast

Organisation und Planung sind die halbe Miete

Die Veröffentlichung des Albums „Dizzy Venus“ war bestens geplant und bereits im Oktober letzten Jahres fand der Pre-Start des Albums im Theater Akzent statt. Anschließend erschien eine limitierte Version, die nur persönlich bei der Band zu kaufen war. Aber seit Januar ist die neue Platte für jeden irdischen Bürger zu erwerben. Während dieser Zeit war Mary Broadcast nicht untätig: Sie stand unentwegt auf der Bühne und präsentierte ihre Songs live on Tour in Österreich, Deutschland und Frankreich.

Abgehoben, aber bodenstark gut

Albumcover

Albumcover „Dizzy Venus“

Die neue Platte präsentiert Songs, die nur so zum Grooven einladen und gute Laune vermitteln. Schnelle Textpassagen, ein eingängiger Rhythmus und starke Beats sorgen für Spaß beim Hören. Abgerundet wird die Space-Exkursion dann mit Marys Stimme, die Wiedererkennungswert hat und starke Intensität beweist.
Für die Produktion nahm sich das Team von Mary Broadcast über ein Jahr Zeit, um ihren Planeten perfekt dazustellen. Verantwortlich für die Gitarre zeichnete sich Jimi Dolezal, Thomas Hierzberger war am Bass zu finden, während Michal Leitseder für das Schlagzeug zuständig war. Damit hatte Mary eine junge Gruppe um sich versammelt, die aus verschiedenen Genres stammen und so alle ihren ganz eigenen Stil miteinbringen konnten. Herausgekommen ist eine CD beim Label Puppengold, die Funk, Soul und Pop perfekt beherrscht, sodass Emotionen und Freude an der Arbeit beim Publikum ankommen und weitergetragen werden.
Es gibt einige Songs, die einfach nur Spaß machen beim Hören und zu denen getanzt werden will. Grund sind der schnelle Rhythmus sowie Marys aufgeladene Stimme. „Chasing On The Dancefloor“ ist ein solcher Kandidat, bei dem sogar im Titel vom Tanzen die Rede ist. Weiter geht der Weltraumspaß mit dem Track „Love Me“, bei dem Mary ihre leistungsstarke Stimme sehr gut und mit viel Ausdruck einsetzt. Bei „Promise In The Dark“ geht es dagegen viel ruhiger zu, der Song hat Jazz-Charakter und würde perfekt zu einem abendlichen Drink, in der Bar um die Ecke passen. Auch „King’s Ransom“ ist von dieser Sorte Musik, ein Lied bei dem man bedächtig Marys Stimme lauschen möchte.

Insgesamt beinhaltet die Platte von Mary Broadcast zehn Songs, sowie eine Liveversion von „Don’t Excuse Me“ und ein kurzes Intro der Sängerin zu Beginn der CD.

Mary begibt sich erneut auf All-Exkursion

Wer sich jetzt ärgert, dass er Mary nicht live erleben konnte, der darf sich auf die kommenden Tage freuen. Mary Broadcast wird mit ihren Musikern erneut auf Tour gehen und ihr galaktisch-gutes Album dem Publikum live on stage präsentieren. Merkt euch einfach einen der folgenden Termine vor, versorgt euch mit genügend Sauerstoff und Weltraumstimmung schon könnt ihr in Marys Weltraumkapsel mitabheben!

Album Releasetour „Dizzy Venus“ in Österreich:

11.04.15 Dezentral, Wien, Mary Broadcast Solo
23.04.15 PPC Bar Graz Support von Saint Chameleon
25.04.15 Vienna Vinyl Record Fair, 14h, Mary Broadcast Solo
29.04.15 Hard Rock Café Vienna, Mary Broadcast unplugged
15.05.15 Mödling live, Stadtgalerie Mödling
29.05.15 Lions Jazznight 2015, Stadttheater Gmunden
30.05.15 Weissenwolf, Steyregg
07.06.15 Charity Run, 9h30, Mary Broadcast Solo
12.06.15 Uni-Campusfest, Anton von Webernplatz 1, Vienna
20.06.15 Private Party
28.06.15 Donauinselfest, Bühne der Menschenrechte
24.07.15 Theater am Spittelberg, mit Dea & Agnes Milewski
06.08.15 Salettl, Lilienfeld, Open Air
11.08.15 Dietrachinger Brauerei, Bezirk Braunau
12.08.15 Tucher Jazz Festival, Bamberg, Germany
29.08.15 Gürtel Nightwalk, Café Carina
05.09.15 Kartoffelfest Stockerau, Tratelier-Bühne
12.09.15 Stadtfest Neunkirchen
16.11.15 Musik Am Montag, Kulisse, Wien
17.12.15 7Stern, Wien, Mary Broadcast Solo mit Andreas Beck

Und auch in Deutschland steht wird sie auf einigen Bühnen auftreten:

14.09.15 Live-Club, Bamberg
15.09.15 Der Rabe im Abraxas, Augsburg
18.09.15 Wunschlos Glücklich, Würzburg
19.09.15 Extra-Bluesbar, Bielefeld
20.09.15 Zimmer 16, Berlin
22.09.15 Prinz Willies, Kiel
25.09.15 Irish Pub, Sylt
26.09.15 KP9, Röbel/Müritz

Credits:
Photos by Agnes Slupek

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.