Neue Grazer Folk-Band ‘Boondock Radio’ präsentiert die erste Single ‚Wake Me Up‘!

Die neue Grazer Band „Boondock Radio“ feiert ihren Einstand mit ihrer Version von Wake Me Up!

Boondock? Da klingelt’s, da war ja was mit zwei Brüder, die „Boondock Saints“, die in Gottes Auftrag die kriminelle Szene ordentlich aufmischen und die „Sünder“ nach der Reihe abmurksen! Bei uns ist der Streifen eher als „Der blutige Pfad Gottes“ bekannt, ein echter Kultfilm, und für die Grazer Newcomer-Band Boondock Radio anscheinend der Anlass dafür, auf diesen Klassiker mit ihrem Bandnamen zu verweisen.

Nun, was die Herren Niko Karner (Guitar, Vocals), Markus Aldrian (Mandoline, Harmonica, Vocals), Christoph Faistauer, (Violin), Luke Lautner (Banjo), Chris Maier (Bass) Johannes Hude (Drums, Percussion) mit ihrem Cover von Wake Me Up  – ja, es handelt sich dabei um diesen Ohrwurm-Song von Avicii  der Hörerschaft kredenzen, kann getrost als Folk-Rock bezeichnet werden … als ziemlich guter Folk-Rock sogar! Das Banjo fährt zu Höchstleistungen auf, Nikos rauchige Stimme hat was von einem guten, alten irischen Whiskey, der mit viel Charakter gespickt ist und einen „speckigen“ Geschmack hinterlässt, und die Percussion galoppiert dahin wie eine Herde wildgewordener Pferde. Ähnlich wie im Kultstreifen „The Boondock Saints“ scheint auch hier die Mission des Kollektivs präzise definiert: Mehr Folk für’s Volk!

Diese Formation hat es sich anscheinend zum Ziel gemacht, großartige Songs noch großartiger zu machen, denn ehrlich, wer kann sich bei solch gediegenem Folk-Rock noch festhalten? Man hört förmlich, wie die Gläser im Hintergrund zerspringen, die Tanzbretter, wie sie von einer Meute  tanzwütiger Rabauken malträtiert werden, während die sechsköpfige Band den perfekten Soundtrack dazu liefert!

Mehr davon, bitte! Und auch bitte alsbald live spielen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.