Unser musikalisches Nachrichtenformat, die Rap-News, startet direkt ins neue Jahr. Eigentlich ist die dritte Folge der gerappten Nachrichten schon vor dem Jahreswechsel online gewesen. Doch durch das aktuelle Thema, das für uns das geografisch nächste ist, das MC Kern bisher in Rap News verarbeitet hat, macht es Sinn, dass der Hörer den Text mit ins Jahr 2019 nimmt. Er spricht den Mißstand in der österreichischen Cannabispolitik an, den jüngste Entwicklungen mit sich bringen.

MC Kern gegen den Erlass von Hartinger Klein

Österreichs Gesundheitsministerin, Beate Hartinger-Klein, hat kürzlich durch einen Erlass dem wachsenden Geschäft mit CBD einen Strich gedreht. CBD soll demnach nur noch zum Rauchen, also in Form von Blüten, gehandelt werden. Alles, was als Kosmetikprodukt mit CBD oder als Nahrungsergänzungsmittel verkauft wird, soll illegal sein. Die Ministerin beruft sich für ihr Vorgehen auf EU-Verordnungen. Diesen zufolge sollen essbare CBD-Produkte als sogenanntes Novel Food besonderen Restriktionen unterliegen. Der Erlass verärgert nicht nur Experten, Konsumenten, Hersteller und den Rest der CBD-Branche. Auch unseren Rapdakteur MC Kern lässt diese unsinnig kontraproduktive Hanfpolitik nicht kalt. Also ist es wieder Zeit für eine neue Episode von Rap News. Diesmal mit gereimten Nachrichten aus der Heimat. Der ruhige, entspannte Groove laden zum zuhören und über den politischen Irrsinn nachdenken ein.

Mach die nächste Schlagzeile selbst!

Wenn Du Dir noch mehr Rap News wünscht, like und teile die Beiträge und Videos in Deinen sozialen Netzwerken, und abonniere den Music-News Youtube Kanal! Diskutiere die News in den Kommentaren des Videos, und wenn Du glaubst, dass es eine Schlagzeile gibt, der dringend einige Rhymes gewidmet werden sollen, schreib auch das in die Kommentare unter dem Video! Viel Interaktion ist auf jeden Fall erwünscht, weitersagen! Wir freuen uns jetzt schon darauf, hoffentlich bald die nächsten Rap News ankündigen zu dürfen. Stay tuned for it!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.