Rockstah macht richtige Tobiasmusik und kommt mit 28 in die Pubertät. Was will der Rapper aus Rodgau uns damit sagen?

Rockstah ist, wie der Name euch schon vermuten lässt, natürlich ein deutscher Rapper. Rockstah gehört ganz klar zu dieser neuen Generation von Rappern, die in ihrer Musik sehr viele Einflüsse von anderen Musikrichtungen zulassen. Trotzdem ist der Musiker längst kein Neuling mehr in der deutschen Hip Hop-Szene, macht er doch schon seit über vier Jahren Musik. Leute die eher weniger mit der deutschen Rap-Szene vertraut sind, könnten Rockstah aber auch durch einen Facebook Post kennen, der sich im Internet wie ein Lauffeuer verbreitete. Falls ihr den noch nicht kennt seht selbst:

Rockstah Christian Erk

Abseits der viralen Internetbekanntheit hat Rockstah schon zwei Alben auf dem Buckel: Nerdrevolution aus dem Jahr 2010 und Pubertät, das heuer erschienen ist. 2012 kam eine Zusammenarbeit mit Cro und Ahzumjot zustande. Kurioses Detail: Neben dem Lied „Konfetti“, welches auf der Maxi CD von „Easy“ zu finden war, kreierten die drei auch einen Burger. Der Burger mit dem Namen Crockstahzumjot (Cro + Rockstah + Ahzumjot) gewann den Wettbewerb und wurde kurzzeitig auch ins Sortiment einer bekannten Fastfood-Kette aufgenommen.

Zurück zur Musik: Thematisch setzt sich der Rapper mit den Sorgen und Problemen eines stereotypischen männlichen Jugendlichen auseinander, ohne sich dabei allzu ernst zu nehmen. Bestes Beispiel dafür ist, dass Rockstah seine Musik als „richtige Tobiasmusik“ bezeichnet. Wie diese „Tobiasmusik“ klingt, hört ihr euch am besten selbst an:

Weitere Infos findet ihr wie immer auf www.music-news.at!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.