Schon in der vergangenen Woche haben wir euch das Programm des heurigen Early Spring Singer/Songwriter-Festivals um Onk Lou, Mercel Brell, Schreng Schreng & La La und Co. näher vorgestellt. Diese Woche haben wir Veranstalter Mario Steidl fünf kurze Fragen über das Festival , das am 23. & 24. März 2018 im Kunsthaus Nexus in Saalfelden stattfindet, gestellt.

(c) Kunsthaus Nexus

Music News: Was erwartet uns am Early Spring Singer/Songwriter Festival 2018?
Mario Steidl: Ganz einfach: Sehr schöne Musik, die unter die Haut geht und berührt.

Music News: Auf welche KünstlerInnen freust du dich persönlich ganz besonders?
Mario Steidl: Schreng Schreng & Lala, Ailbe Reddy

Music News: Drei Gründe, wieso man auf jeden Fall beim Early Spring Singer/Songwriter Festival dabei sein sollte…
Mario Steidl: Schöne Musik, Coole Location, wunderschöne Umgebung

Music News: Hast du für unsere LeserInnen zu jedem Act einen Anspieltipp?
Mario Steidl: Selbstverständlich:

  • Lilly Among Clouds: Blodd and History
  • Schreng Schreng & Lala: Ekel und Abscheu
  • Lina Maly: Nur zu Besuch
  • Onk Lou: A 1000 voices
  • Mani Orrason: Fed all my Days
  • Luisa: ILJ
  • Ailbhe Reddy: Relent
  • Marcel Brell: Steine

Man kann sich aber auch Songbeispiele auf Spotify anhören, und zwar hier:

Music News: Hast du Freizeittipps für Saalfelden und Umgebung für diejenigen, die eine weitere Anreise zum Festival in Kauf nehmen?
Mario Steidl: Es geht um diese Zeit noch super zum Skifahren und Rodeln, wir haben zwei Thermen in der Nähe, man kann aber auch im Tal schon den Frühling genießen. Sehr gute Restaurants mit regionalen Spezialitäten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.