The Makemakes vertreten somit Österreich am 23.Mai beim Finale des Eurovision Song Contests in der Wiener Stadthalle!

Wer singt für Österreich? Die Entscheidung ist nun endlich gefallen! The Makemakes werden mit dem Song „I am yours“ im Finale des 60. Eurovision Song Contests, der am 23.Mai in der Wiener Stadthalle stattfindet, Österreich vertreten. Nach vier spannenden Sendungen, die wir über die letzten vier Wochen auf ORFeins zu sehen bekamen, setzten sich The Makemakes letztendlich durch. Neben den österreichischen Zuschauervotes hatten auch schon zehn Länder ein Wörtchen bei der österreichischen Vorausscheidung mitzureden. Mitentscheiden durften Lettland, Frankreich, Australien, Niederlande, Spanien, Israel, Großbritannien, Deutschland, Slowenien und Italien.

Die Konkurrenz

Einige Teilnehmer stehen für das Finale schon fest, neben den Big Five ist diesmal auch Australien dabei, daher stehen schon sechs Konkurrenten fest. Für Deutschland geht Ann Sophie mit dem Song „Black Smoke“ an den Start. Die deutsche nationale Vorausscheidung wurde allerdings von einem Eklat überschattet, denn der eigentliche Sieger Andreas Kümmert, sah sich nicht in der Verfassung, um für Deutschland in Wien anzutreten. Machen wir weiter mit Frankreich, das heuer beim Song Contest durch Lisa Angell vertreten wird. Sie singt den Song „N’oubliez pas“, was so viel heißt wie „Vergesst nicht“. Großbritannien schickt für das Finale Electro Velvet nach Wien. Das Electroswing-Duo bestehend aus Alex Larke und Bianca Nicholas werden mit dem Lied „Still in love with you“ in der Wiener Stadthalle antreten. Edurne García ist die spanische Teilnehmerin beim heurigen Song Contest. Ihr Song heißt „Amenecer“ und heißt so viel wie „Dämmerung“. Italiens Teilnehmer für das Finale wurde beim Sanremo-Festival ermittelt. Dort setzten sich die Jungs von Il Volo durch, ihr Song heißt „Grande Amore“. Last but not least ist Australien, bei ihrer Premiere für den Eurovision Song Contest schicken sie den Popsänger Guy Sebastian ins Rennen.

Foto: The Makemakes

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.