Planet steht in Wien ja seit langem für Liveveranstaltungen, Festivals und auch Bandcontests. Nun wird versucht diese Kompetenzbereiche zu kombinieren und dem Phänomen Bandcontest ein neues Eventdesign zu verpassen.

Der Ablauf eines Bandcontests wird beibehalten. Liveacts aller Genres aus ganz Österreich können sich bewerben, um sich bei den regionalen Ausscheidungen in den Bundesländern für die Finali in Wien zu qualifizieren. Für Wien und Niederösterreich finden die Vorschausscheidungen in der Szene Wien statt. Die Aufsteiger der Bundesländershows steigen in die sieben Playoffkonzerte in der Szene auf. Sieben Bands, die schon etablierter sind und Releases vorzuweisen haben, kommen mittels Wildcard in die Playoffs. Aus diesen Bands werden die letzten 16 Acts ermittelt, die ins Finale kommen. Das Double Big Bang Finale 2016 findet im Gasometer statt.

Preise

Neben den Erfahrungen und Kontakten, die die Bands ab der ersten Runde sammeln können, sind sie auch hier am Vorverkauf beteiligt. Die Sachpreise (darunter Festivalgigs, Video, Studiotage, Equipment,… ) im Wert von rund 100.000 Euro werden auf die 16 Teilnehmer des Finales verteilt. Der Sieger darf sich sogar über 12.000 Euro in Cash freuen. Auch dies ist nur durch die Unterstützung von mehr als sechzig namhaften Sponsoren der Musikbranche möglich.

Die Tour

Doch mit dem Finale und der Verteilung der Preise ist es noch nicht vorbei. In der Jury sitzen auch Vertreter der großen Festivals in und um Österreich, wie dem Rock in Vienna, dem Donauinselfest, dem Hafen Open Air und dem Sziget Festival in Budapest. Diese können sich aus den 16 Bands im Finale, unabhängig von ihrer Jurywertung, eine aussuchen, um dieser einen Slot am eigenen Festival zur Verfügung zu stellen.

Fazit

Die teilnehmenden Bands der Planet-Festival-Tour können sich auf einen gut organisierten Bandcontest mit durchaus sinnvollen Preisen für junge Bands freuen, da die Veranstalter auf langjährige Erfahrung zurückblicken. Die nötigen Kontakte in die Szene und die großen Festivalbühnen des Landes sind auch vorhanden. Bewährtes Konzept in neuem Gewand.

Double Big Bang Finale 2016:
Fr, 20. & Sa, 21. Mai – Planet.tt im Gasometer Wien
Planet Festival Tour

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.