Songs verschiedener Genres, die für eine absolut romantische Stimmung bei dir Zuhause sorgen werden.

Man mag es kaum glauben, aber der Valentinstag geht auf keine Erfindung geldgieriger Blumen- und Pralinenhändler zurück, sondern vielmehr auf die Geschichte des christlichen Märtyrers Valentinus. Heute gilt der Valentinstag als der beste Tag im Jahr um seinen Liebsten, seinen Freunden, seinem Partner, seiner Partnerin oder dem Schwarm eine Liebesbotschaft zukommen zu lassen. Andere verbringen den romantischen Tag der Liebe mit der Person, die ihnen besonders nah am Herzen liegt. Und damit bei all der weiblichen Hysterie um die Buchverfilmung 50 Shades of Grey, die am 14. Februar in den meisten Kinos anläuft, auch die Männer und Verfechter- und Verfechterinnen dieses Erotikstreifens zu etwas Romantik finden, haben wir für euch Playlists mit verschiedenen Lovesongs aus verschiedenen Genres zusammengestellt.

Ich glaube am Valentinstag ist es wichtig von kommerziellen Geschenken wegzukommen und zurück zum Ursprung zu finden. Und was drückt am besten unsere Emotionen und Gefühle aus? Natürlich die Musik. Die einzelnen Genres unterscheiden sich natürlich rigoros voneinander. Dennoch versteht man es eindeutig, wenn es um den Begriff Liebe im Klang der Musik oder im Text selbst geht.

Ohren auf für die coolsten, ehrlichsten, emotionalsten, traurigsten und schönsten Songs mit einer überzeugenden Message für den Valentinstag.

Auftakt mit romantischtem Deutschrap

Im Genre Deutschrap geht es zwar die meiste Zeit um schnelle Autos, Nutten, unsittliche Beleidigungen, körperliches Verlangen und viel Geld, aber hier und da gibt es Künstler, die auch einmal ihr Herz rappen lassen – Bühne frei für Sido, Curse und ihren österreichischen Kollegen Nazar!

Wie die meisten Songs des Deutschrap Giganten Sido, bleibt auch sein Song Liebe eindeutig als Ohrwurm in unserem Gehörgang gefangen. Nazar hat 2014 schon einige Erfolge gefeiert, dazu gehört auch der Song Borderliner, der nicht nur durch seinen einzigartigen Text und sein beeindruckendes Video hervorsticht, sondern uns auch mitten ins Herz trifft. Neben mitreissenden Beats verzaubert uns Wir brauchen nur uns von Curse mit seinem einmaligen Text, der wie die Faust aufs Auge zum Valentinstag passt.

Auch Elektro Beats drücken Gefühle aus

Kommen wir zum Genre des Dancefloors: Elektro. Natürlich gibt es hier dutzende Vocals, die über Herzschmerz, Lust, Liebe und rosa Herzchen singen. Wir haben uns für folgende Entertainer und Djs dieses riesigen Ressorts entschieden: Rusko, Chase & Status und Mystific Feat. Bonnie Legion.

Neben flotten Beats, mitreissenden Sounds und zarten Drops zeigen uns die Lyrics dieser teilweise keck verpackten Balladen auf, wie wichtig das Wörtchen und Gefühl Liebe ist. Der englische DJ Rusko hat dies mit seinem mitfühlenden Titel Somebody To Love geschafft. Ähnlich verpackt auch Chase & Status zusammen mit Jenna G die Message der Liebe in ihren flotten Drum n‘ Bass Song In Love. Sunnyday von Mystific feat. Bonnie Legion gehört zurzeit definitiv zu den Lieblingsliedern vieler junger Frauen und Männer. Die Passion ihrer Message ist vielsagend und hinterlässt gerade in der kalten Jahreszeit ein warmes Lächeln auf den Lippen des Zuhörers.

Auch das Genre Metal kann verzaubern

Aber nicht nur im Pop oder R’n’B Bereich gibt es Songs, die uns aufgrund von Herzensangelegenheiten in eine gewisse Stimmung versetzen. Auch das Metal Genre wartet mit einigen melodischen Kunstwerken auf, wie zum Beispiel die No Bragging Rights, The Used oder Hands Like Houses.

Spannende Gitarrenriffs, beeindruckende Vocals, begleitet von Tönen, die vielleicht Genreneulinge oder Metalnichthörer das Fürchten lehren. Das aber auch nur, weil sie vielleicht die Message von No Bragging Rights mit ihrem Werk Brave Hearts nicht herausfiltern konnten. Anders gelingt das vielleicht schon bei den zwei Songs, die weniger Hardcore sind, als das erste Kunstwerk, Earthquake von The Used und nicht zu vergessen die Nummer drei unserer Metal Valentinstag Songs Hands Like Houses mit Shapeshifters.

Pop Songs gehören definitiv zu den Romantikwundern

Genrevorreiter aller Lovesongs ist natürlich mit eindrucksvollen Balladen immer noch das Ressort Pop, das auch als absolutes Radiofavoritengenre gilt. Neben Künstlern wie Rea Garvy, Sunrise Avenue, Birdy, Adele und Amy MacDonald, gehen andere etwas unbekanntere Künstler an diesem Tag der Liebe schnell unter.

Wem kommen beim tragischen Song Someone Like You von Adele nicht die Tränen? Gut es gibt bestimmt einige, die nicht sofort zu den Taschentüchern greifen, aber Adele weiß ganz genau, wie sie uns innerlich berühren kann. Auch Ray Garvy schafft dies mit seinem Song Oh My Love, was ihn aber nicht so erfolgreich gemacht hat wie die Finnen Sunrise Avenue mit Fairytale Gone Bad.

Auch Rockmusik sorgt für Romantik am Valentinstag

Natürlich dürfen wir auch die Rockmusik nicht vergessen. Abseits der allbekannten Texte gibt es auch Passagen, die eher ins Akustische gehen und uns daran erinnern, was das Wort Liebe bedeutet. Vertreter dieser einmaligen Gefühlsmusik neben Aerosmith sind auch Radiohead, Stonesour und Bruce Springsteen.

Wer kennt nicht die atemberaubende Stimme von Aerosmith Sänger Steven Tyler? Sein Sex-Appeal, seine Überzeugungskraft und die Emotionalität des Songs I Don’t Wanna Miss A Thing tragen natürlich dazu bei, dass dieser Song in eurer Rock Valentinstags Playlist nicht fehlen darf. Dicht gefolgt von Stonesours Through Glass, einem wahren Gefühlsmeisterwerk der Rockmusik und nicht zu vergessen die einmalige Rockband Radiohead mit ihrem Song Creep. Natürlich hat auch Bruce Springsteen einiges zu diesem besonderen Tag beizutragen. In If I Should Fall Behind versammelt der Boss seine E Street Band Kollegen um das Mikro. Gemeinsam stimmen sie die ganz ruhigen Töne an. Spätestens zu Clarence Clemons ergreifenden Saxofonsolo gibt es keinen Grund mehr alleine zu sein.

Die Balladen des R’n’B laden zum Träumen ein

Kommen wir zu einem Genre, das oftmals von vielen nicht richtig eingeordnet werden kann: R’n’B. Dort vertreten sind Gesangstalente, die uns eine Gänsehaut mit ihrer Stimme, ihrem Einfühlungsvermögen und Dichtkunst verpassen: Ganz vorn dabei ist natürlich niemand anderes als John Legend. Dicht an seinen musikalischen Fersen klebt kein anderer als Bruno Mars himself und natürlich Rihanna featuring Mikky Ekko.

R’n’B ist eines der wenigen Genres, wo jeder Künstler weiß, wie er uns mit Tönen verzaubern und in eine emotionalere Welt versetzten kann. John Legend spielt nicht nur sagenhaft Klavier, sein Song All Of Me wirkt hypnotisierend und passt zu jeder emotionalen Gefühlsverfassung, sei es Liebe, Lust oder Herzschmerz. Bruno Mars gehört zu den erfolgreichsten Pop und R’n’B Größen der heutigen Zeit. Sein Song Just The Way You Are verzaubert uns und zeigt auf, was wahre Liebe ist. Dicht gefolgt von Rihannas Meisterwerk Stay, das sie zusammen mit Micky Ekko zum Besten gibt, regt die Gänsehautproduktion auf jeden Fall an.

Hip Hoper mögen es romantisch

Kommen wir zum amerikanischen Hip Hop. Auch hier geht es in erster Linie um Frauen, Sex-Appeal, Geld und schnelle Autos. Doch gerade von Candyshop Sänger Nelly gibt es auch eine andere gefühlvolle Seite, die perfekt zum Valentinstag passt. Ihm folgen Mario und Chris Brown.

Hach das regt zum Seufzen an. Die verschmuste Seite des Hip Hop zeigt uns, dass auch dieses Genre so klebrig süß wie rosa Zuckerherzen sein kann. Nelly zeigt uns mit seinem Song Dilemma nicht nur, dass man bei ihm gut die Hüften kreisen lassen kann, sondern auch, dass Hip Hop zum Kuscheln ganz wunderbar passt. Mario überzeugt mit seiner Botschaft Let Me Love You, was die Message des Valentinstags angeht und auch Chris Brown entführt uns in eine romantische Hip Hop Welt mit seinem Hit With You.

Wahre Valentinstagsklassiker

Natürlich gibt es auch Klassiker, die uns die gewisse Romantik jedes Jahr aufs Neue bescheren können, wie zum Beispiel The Power of Love von Frankie goes to Hollywood, Liebe ist alles von Rosenstolz, Silbermond mit Das Beste, Ohne Dich von Selig, You are the Sunshine of my Life von Stevie Wonder, Angel von Aerosmith, Eros Ramazzotti und Anastacia mit I Belong To You oder was wir zum Abschluss noch für euch haben Bon Iver mit I Can’t Make you Love Me

Einen gefühlvollen und emotionalen Valentinstag wünscht euch die music-news Redaktion von ganzem Herzen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.