Wer schafft es ins PARADOX?

Generell kann es jede Band ins PARADOX schaffen, folgendes sollte jedoch beachtet werden:
– Aktualität
– Potential
– Attraktivität (hinsichtlich der Musik)
– Das entsprechende Bildmaterial (300 dpi und eine Mindestbreite von 2500 Pixel) MUSS bereits vorliegen. Alternativ kann über uns ein kostenpflichtiges, günstiges Fotoshooting organisiert werden.

Wichtiges und was es zu beachten gibt:

Gerade beim Konzept ist ein genauer Artikelaufbau wichtig, damit wir wissen, was schlussendlich auf uns in Artikelform zukommt und an welche Stelle des neuen PARADOX der Artikel passt. Anhand dieser Daten wird eine genau einzuhaltende Zeichenanzahl durchgegeben und auch die Anzahl der Bilder, die natürlich auch berücksichtigt werden muss.
Die Zeichenanzahl ist kein Scherz – diese muss eingehalten werden!!!

Generell werden mehr Konzepte angenommen, als im PARADOX Platz haben, um eventuell für die nächste Ausgabe schon fertige Konzepte/Artikel auf Vorrat zu haben.

Wichtig: Die Konzepte dürfen sich nicht grundlegend vom schlussendlichen Artikel unterscheiden – ihr müsst auch das umsetzen, was ihr uns zuvor präsentiert habt.

Über jedem Punkt, der hier folgt, findet ihr noch einmal eine grundlegende Info, was genau darunter zu verstehen ist und was wir genau erwarten.

Termine Ausgabe 4:

Konzeptabgabe bis einschliesslich: 01. September 0:00 Uhr
Abgabe Ersteinwurf inkl. Bilder (mit richtiger Auflösung: 300dpi Mindestbreite: 2500 Pixel) bis einschliesslich: 15. September 0:00 Uhr
Redaktionsschluss bis einschliesslich: 01. Oktober 0:00 Uhr (dieses Mal aber wirklich!!!!)
Release Magazin 04: 02. November 2016

Konzeptupload

Übergangstitel *ACHTUNG Pflichtfeld

Redakteur/in *ACHTUNG Pflichtfeld


Art des Artikels *ACHTUNG Pflichtfeld
NachrichtBerichtReportageInterviewKritikKolumneFeaturePortrait


Interviews:
Interviews sollten kreativ und tiefgründig sein. Keine reinen Fakten abfragen, die man sowieso auf Facebook etc finden kann, sondern möglichst Fragen, die der Band/Künstler noch nie oder selten gestellt wurden. Fragen, die dem Leser einen Mehrwert bieten, bei dem neues über die Band, etc erfahren werden kann. Du solltest dich im Vorhinein intensiv mit dem Künstler beschäftigen, das Interview lenken und nicht einfach nur Fragen ins Blaue stellen.
Hier ist es nun wichtig grundsätzlich einmal einen groben Einblick in das geplante Interview zu geben. Gebe hier den Typ an und auch bereits die groben Fragen, die du dem Künstler auf jeden Fall stellen möchtest.

Ist im Artikel ein zusätzliches Interview inkludiert? *ACHTUNG Pflichtfeld
JaNein

Wenn ja, welche Art von Interview? *ACHTUNG Pflichtfeld
MailerPhonerLiveKein Interview

Mit wem ist das Interview geplant? Die ganze Band? Ein Mitglied?

Geplante Interviewfragen


In welches Ressort fällt dein Artikel? *ACHTUNG Pflichtfeld
AllgemeinLifestyleKritikenRockMetalElectroPopHip-HopSonstiges

Beschreibung des geplanten Artikels *ACHTUNG Pflichtfeld
Bitte beschreibe hier den geplanten Inhalt deines Artikels...

  • Konzept muss mit Idee und späterem Artikel übereinstimmen
  • Idee muss ausgebaut und Inhalt des geplanten Artikels beschrieben werden
  • Wir erwarten uns einen zusammenhängenden Text, keine Stichpunkte oder Stichsätze
  • Konzept muss Artikel bereits interessant und lesenswert machen
  • Entwürfe + Änderungswünsche müssen angenommen werden. Konzept muss in Folge überarbeitet/angepasst werden.
  • Wenn du eine Kritik verfasst musst du das Releasedatum, das Label, etc ebenfalls in der Beschreibung nennen.
  • Das Release für die Kritik darf nicht älter als Dez. 2015 sein. Releases nach Juni 2016 ebenfalls erlaubt.


Aus welchem Land bzw. Bundesland stammt der Künstler/die Künstlerin/die Band? *ACHTUNG Pflichtfeld

TirolVoralbergOberösterreichNiederösterreichWienSteiermarkBurgenlandKärtnenSalzburg


Der Bildupload

Bitte lade hier die Bilder für deinen Artikel hoch. Ja auch jetzt schon. Entweder du kontaktierst die Band bereits im Voraus oder nimmst Bilder aus deren Pressebereich. Wir müssen schauen ob das Material verwendbar ist. (Die Bildgeschichte hat in der Vergangenheit leider nie wirklich funktioniert, darum das Ganze.) Das gilt allerdings nur, wenn mit der Band kein Fotoshooting ausgemacht wurde.
Wichtig:
Auflösung mindestens 300 dpi/ppi Mindestbreite 2500 Pixel (darunter wird nicht angenommen, genauso wenig aufgeblasene Bilder)
Format RAW, tiff oder jpg
Kein Zuschnitt, kein eigener Style, keine Bearbeitung ohne vorherige Absprache
Bitte benenne die Bilder richtig, z.B.: artikelname_Rechteinhaber/Fotograf_bild1.jpg
Zu jedem Bild muss der Rechteinhaber/Fotograf dazugeschrieben werden.

Du kannst die Bilder entweder einzeln schicken und jedes Bild hier einzeln anhängen. Hast du eine größere Bilderauswahl und übersteigt die Formatgröße das Upload Limit von 30MB schicke uns die Bilder bitte via wetransfer oder per Dropbox. Nach dem Upload findest du ein Feld in welches du den Link einfügen kannst.

Bildupload 1:

Bildupload 2:

Bildupload 3:

Bildupload 4:

Bildupload 5:

Bildupload 6:

Bildupload 7:

Bildupload 8:

Bildupload 9:

Bildupload 10:

Platz für den Bilderlink, zb von wetransfer o.ä.


Kannst du Pressebilder inkl. Credits besorgen?
JaNein

Willst du ein externes Shooting mit Fotograf?
JaNein

Bitte benenne die Bilder richtig, z.B.: artikelname_Rechteinhaber/Fotograf_bild1.jpg


Stehen in nächster Zeit Releases an? Wann?

Gibt es in nächster Zeit Konzerte? Wann?


Besteht bereits persönlicher Kontakt?
JaNein

Kontaktdaten: Bitte gebe hier alle Kontaktdaten an. Auch jene von Promotern, etc. Nur die Namen aufzählen reicht nicht. (Mail, Telefon, Website, Facebook, etc.)


Warum sollte der Artikel, das Thema, der Künstler, die Künstlerin, die Band deiner Meinung nach im nächsten PARADOX erscheinen? *ACHTUNG Pflichtfeld


Geplanter Abgabetermin für Erstentwurf!

[wpgdprc "Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden."]