Modern Creative ist eine Mischung aus vielen verschiedenen Jazzstilen, wie Modern Jazz, Fusion, Bop und Free Jazz. Die Genres Funk, Pop und Rock haben zudem ebenfalls im Modern Creative ihre Spuren hinterlassen. Modern Creative kann nicht eindeutig zugeordnet werden und ist sehr abhängig von den Ideen und Jazzinterpretationen der einzelnen Künstler und Musiker, die sich Modern Creative beschäftigen. Modern Creative kann als Weiternetwicklung des Free Jazz gesehen werden und ist in erster Linie nicht an eine kommerzielle Ausrichtung gebunden. Der Kunstanspruch der Musiker ist beim Modern Creative hoch und erlaubt damit auch freie Spielweisen in der Tradition des Free Jazz. Modern Creative ist eine Möglichkeit für die zeitgenössischen Jazzmusiker, sich mit ihrem ganz eigenen Stil und mit einem persönlichen Jazz Ausdruck zu entwickeln. Das besondere am Modern Creative sind die flexiblen und sehr facettenreichen Musikstile im Jazz mit den zahlreichen Neuentwicklungen innerhalb des Genres. Bekannte Vertreter des Modern Creative sind unter anderem George Adams, Fred Anderson, Paul Bley.

Video: Fred Anderson – By Many Names

Video: Paul Bley – Performance