Seit der Entstehung und Verwendung der Computer ist auch die Musik mit Computern hergestellt worden und wird als ein Teil der Elektronischen Musik gesehen. Bei der Elektronischen Musik ist die Klangerzeugung elektronischer Herkunft, bei der Produktion von Computermusik werden Computersysteme als wesentlicher Bestandteil der Musik benötigt. Dass die Musik eine Aneinanderreihung von geschickten Zahlenordnungen sein kann, wurde schon Mitte des 17. Jahrhunderts entdeckt und seither immer weiter entwickelt. Aus dieser Zeit stammen die ersten mechanischen Musikinstrumente und es entstanden die ersten Musikautomaten.  Auch W.A. Mozart hatte sich eine Komposition ausgedacht, die man rein thematisch zur Computermusik zählen könnte, denn es ging um ein musikalisches Würfelspiel, bei dem Tanzrhythmen wie Walzer und Schleifer mit Würfeln komponiert wurden. In Tabellen mit 3/8 Takten hatte Mozart die Stücke durch werfen der Würfel hintereinander notiert und so eine neue Kompositionen erstellt. Bei einem Computer können auch Zahlen durch Würfeln einer Zufallszahl erzeugt werden und mit Noten aufgeschrieben werden. Die Programmierung eines heutigen Computers spielt nach den gleichen Regeln, wie sie damals schon fundiert wurden.

Video: Ace Ventura & Captain Hook – The Jolly Roger

Video: Computer Musik – Switch

Subgenres: