Disco Polo ist eine sprachliche Variante des Eurodance, innerhalb der Disco Musik der 80er Jahre, die ausschließlich in polnischer Sprache produziert wurde. Musikalisch ist der Stil des Disco Polo mit den Musikstilen und Produktionsarten, wie bei Modern Talking zu vergleichen und wurde gleichermaßen mit Rap Einflüssen und Elementen des Eurodance vermischt. Oft wurden auch alte polnische Lieder und Titel neu aufbereitet, die an ältere Erfolge anknüpfen sollten und damit für ein breiteres Publikum erreichbar waren. Die Arrangements im Disco Polo unterscheiden sich erkennbar nur durch die polnische Sprache und haben so die gleichen Ziele innerhalb der Disco Szene für das Publikum auf der Tanzfläche erreicht.

Bekannte Interpreten des Disco Polo und der Disco Szene in Polen waren Gruppen und Bands wie Akcent, Amadeo, Blue Box, Masters, Mega Dance oder auch New Collective.