Der Musikstil Dreamhouse wird auch Ibiza Trance genannt und reiht sich in die langsameren Musikgenres ein, die aus House und Eurodance entstanden sind. Eine kurze Zeit war Dreamhouse Mitte der 90er Jahre sehr populär und machte Furore, bevor es schnell wieder uninteressant wurde. Im Dreamhouse werden vor allem verträumte Melodien produziert, die zum Träumen anregen sollten. Dreamhouse war aber auch ein sehr gut tanzbarer Musikstil, der mit einem gleichmäßigen 4/4 Takt unterlegt und mit einem langsamen Beat sowie den üblichen aber reduzierten Funkrhythmen komponiert wurde. Der namhafteste Vertreter des Dreamhouse war Robert Miles, der mit seinem Track Children in den 90erJahren diesen Musikstil prägte und sehr bekannt machte. Eine weitere Musikrichtung, die dem Dreamhouse sehr ähnlich war, ist der Pizzicato Trance. Im Dreamhouse kamen einige Tracks heraus, die unter anderem von Robert Miles, DJ Dado und Nalin &Kane produziert wurden und sich einige Zeit in der Szene halten konnten. Die Jahre 1996 und 1997 machte die Zeitspanne aus, in der Dreamhouse sehr populär war.

Video: Robert Miles – Children

Video: Dream House By Dj Spivey

Video: Dreamhouse Music With Chill Out Feeling