Der Musikstil Alternative Country ist Ende der 80er Jahre entstanden und umfasst ein Genre, das auch als Roots Rock bezeichnet wird. Im Alternative Country vereinen sich Musikrichtungen, die aus dem Punk, dem Independent und vor allem aus Country, Blues und Folk entstammen. Im Alternative Country verbinden sich die Aggressivität des Punk mit der einfachen und volkstümlichen Art des Country . Die Texte sind überwiegend mit düsteren Themen der Gegenwart besetzt oder interpretieren die alten Country Texte auf moderne Weise. In den 80er Jahren wurden die ersten Post Punk Bands, wie die „Blasters“, Green on Red, oder R.E.M zu den neuen Interpreten des Alternative Country Musikstils. Das Musikgenre des Alternative Country hat sich in Europa nicht erfolgreich durchsetzen können und war nur mit einigen kleinen Labels durch Glitterhouse und Blue Rose vertreten. Das Interesse an der Country Musik und am Alternative Country hatte zur Folge, dass Bands die lange Zeit kommerziell nicht erfolgreich waren, plötzlich zu Ruhm kamen. Als besonderes Beispiel ist Jonny Cash zu nennen, der durch das Aufkommen der Country Musik und dem Alternative Country in den 90er Jahren wieder ein Come Back feiern konnte.

Video: Woven Hand – Dirty Blue

 Video: Long Riders – Too Close To The Light