Chutney Soca ist Musik der Karibik, die vorwiegend aus Trinidad und Surinam stammt und sich aus Mischungen des Calypso, des Soca und der traditionellen indischen Musik entwickelte. Die indischen Lieder, die auch oft auch als Bollywood Filmmusik aufgegriffen worden sind, werden im Chutney Soca mit den Elementen und Stilen der Karibik vermischt und mit einem Calypso Beat unterlegt. Diese Musik ist in den typischen karibischen Ländern sehr populär geworden und ist ein Produkt der vielen indischen Einwanderer, die sich in der karibischen Region niedergelassen haben.

Das Tempo des Chutney Soca ist schnell und die Musik vorantreibend. Die Melodien sind deutlich erkennbar der indischen Musik entlehnt, was sich aber im Laufe der Zeit veränderte und sich auch englischsprachige Kompositionen mit ihren Einflüssen im Chutney Soca niederschlug. Der karibische Karneval wird intensiv gefeiert und der Chutney Soca ist ein Hauptbestandteil der Partys und Feierlichkeiten, die in der Zeit des Karnevals stattfinden. Die akustischen Instrumente sind im Chutney Soca im Vergleich zu vielen anderen populären Musikrichtungen eine Besonderheit, die sich ebenfalls auf die indischen Wurzeln zurückführen lässt. Die Instrumente bestehen vor allem aus dem Dholak und der Dantal, die im Chutney Soca als Rhythmusinstrumente eingesetzt werden.

Video: Trinidad Soca Music – Homefront Rollin

Video: Chutney Soca – Playlist

Video: Chutney Soca 2015