Der Beat oder auch die Beatmusik war eine Weiterentwicklung des amerikanischen Rock ’n‘ Roll und des englischen Skiffle, der meist auf zwei oder mehr Gitarren, E-Bass und einem Schlagzeug gespielt wurde. Die bekannteste Gruppe des frühen Beat waren die Beatles, die diesen Musikstil weltberühmt machten. Die Merkmale des Beat sind der zwei- oder dreistimmige Gesang, die E-Gitarren und die Verwendung des E-Bass, eine zwei bis dreiteilige Liedform und ein durchgängiger 4/4 Takt. Die Anfänge des Beat begannen in London und Liverpool, in denen Schülerbands ihre ersten Auftritte in Clubs, oder Pubs hatten. Aus Geldmangel trugen die Bandmitglieder keine teuren Anzüge, wie es in den USA der 50 er Jahre üblich war, sondern hatten einfache Straßenkleidung an. Die Musik des Beat kam bei der Jugend gut an und es fanden immer häufiger Beatkonzerte statt, bis der BBC darauf aufmerksam wurde und einige Bands einlud und erste Live-Konzerte übertrug.

Video: Beatles – Please Please Me

Video: Spencer Davis Group – Gimme Some Lovin