Barbershop ist eine Musikrichtung, die den A-Capella Gesang pflegt und traditionell in mehrstimmigen Chören gesungen wird. Das können Quartette oder auch mehr Stimmen sein, die meist mit einer Führungsstimme, einem Tenor, Bariton und Bass gesungen werden. Barbershop wird aus musikalischen Gründen nach Geschlechtern getrennt praktiziert und aufgeführt, es wird aber auch zunehmend vor allem in Europa gemischt gesungen. Die typischen Barbershop Melodien haben eine bestimmte Harmonie, die nach den Vorgaben des Quintenzirkels komponiert wird. Barbershop wird duchr die Melodiestimme getragen und von den meist drei Begleitstimmen gehalten, die zum Teil anspruchsvolle Interpretationen enthalten. Barbershop ist ein amerikanischer Musikstil, der als originär amerikanisch bezeichnet werden kann. Barbershop entwickelte sich Mitte des19. Jahrhunderts in den Südstaaten der USA und war zunächst auf die Unterhaltung auf Jahrmärkten oder Ähnlichem beschränkt. Hinter dem Wort Barbershop steht der Barbiersalon, da dieser Aufenthaltsort vieler Männer war, der vielen neu gegründeten Städte war. Dort war Unterhaltung mit den Liedern des Barbershop geboten.

Video: Buffalo Bills – Great Quartetts Radio Show

 Video: Barbershop Quartett – Its You