Jetzt mit neuem Soundtrack zu Teil 2!

Ab 25. Dezember dieses Jahres kommt endlich die langersehnte Fortsetzung des Erfolgsfilms „Bibi und Tina“ unter der Leitung von Detlev Buck in die Kinos – ein musikalisch untermaltes Weihnachtsevent für Groß und Klein. Wie auch schon im ersten Film, ist auch „Bibi und Tina – Voll verhext“ eine Art Musicalfilm. Sobald Gefühle ins Spiel kommen, wird mit viel Witz und sichtbarer Lebensfreude gesungen, getanzt und viel Emotion gezeigt.

Die Darsteller haben Spaß am Set.

Neben niemand geringeren als Peter Plate, Frontmann von Rosenstolz, stehen Ulf Leo Sommer und Daniel Faust hinter dem Produzentenpult. Bereits der erste Soundtrack zum Film rief bei Kindern, aber auch, was bemerkenswert ist, bei älteren Fans eine Begeisterungswelle aus.

Die freche Mischung aus herrlich leichten, mitreißenden Pop-Songs, gesungen von Lina Larissa Strahl, der „Bibi“-Darstellerin und Gewinnerin des KiKa Wettbewerbs „Dein Song“ 2013, wo sie zur besten Nachwuchs-Songwriterin des Jahres gekürt wurde ist ein „Muss“ für jeden Fan. Auch andere Figuren aus dem Film,  Popsänger Fabian Buch, sowie erfolgreiche Schauspieler wie Charly Hübner, Winnie Böwe, Max von der Groeben und Ruby O. Fee sind Interpreten des bunten Mischmaschs.

Gute Laune garantiert!

Der zweite Teil bringt dieselbe gute Laune und garantierte „Feel Good“ – Momente ein, welche das ganze Image der „Bibi und Tina“-Reihe ausmachen. Man ist einfach glücklich, die Figuren sind authentisch, der Humor mitreißend. Dieses Mal soll das Ganze einen ordentlichen, romantischen Touch haben. Nach Hits wie „Up, Up, Up – Nobody is perfect“, „Mädchen auf dem Pferd“ und „Tür auf“ läuft die neue Hitwelle, bereits mit ersten Musikvideos aus dem Film an. Und pssst! – Detlev Buck hört man munkeln, es seien weitere „Bibi und Tina“-Filme geplant! Also an alle Kinder, alle groß gewordenen Kinder und  „Bibi und Tina“-Fans – aufgepasst:

Bald wird wieder gehext!

fotocredits: filmstarts, maxresdefault, tvspielfilm

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.