Im vergangenen Jahr machte man Pause, doch 2016 kehrt das Buena Onda Festival wieder an seinen angestammten Platz zurück.

Am 9. und 10. Juli 2016 veranstaltet der Kunst- und Kulturverein Hofstädter das Buena Onda Festival nach 2013 und 2014 zum dritten Mal. Wie schon bei den ersten beiden Ausgaben dient ein weitläufiges Gelände nahe Spielfeld im steirischen Grenzland zwischen Österreich und Slowenien als Location.
Als erste Acts wurden bislang EFFI und James Choice and the Bad Decisions und die Aussicht auf weitere bekanntgegeben. Neben dem rein musikalischen Programm zeichnet sich das nicht gewinnorientierte Buena Onda wie gewohnt durch ein breit aufgestelltes Kulturangebot aus. So wird die Veranstaltung als Green Event vonstattengehen und für das kulinarische Angebot sorgt der regionale Partner „Mehr oder Weniger by Suna & Flo“. Darüber hinaus liegt ein Schwerpunkt auf dem Netzwerken und Auseinandersetzen mit regionalen Vereinen und NGOs aus dem Bereich Flüchtlingshilfe. Für die gute Laune wird es ein Frühschoppen mit Franz Strohmeier aka Elektropepi geben.

Das war das Buena Onda 2014

Hier geht’s zu unserem Review vom Buena Onda 2014.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.