Österreichs Sprechsänger Nummer Eins geht seinen erfolgreichen Weg weiter

Der sympathische Chakuza aus dem Hause Four Music veröffentlicht am 10. Juni 2016 sein sechstes Soloalbum „Noah„. Die erste Single- und Videoauskopplung „Wien“ führt die eingeschlagene Richtung des Vorgängers fort. Die Scheibe soll die Trilogie neben Magnolia und Exit vervollständigen und da weiter machen, wo es seit seiner Neuerfindung begonnen hat. Der Rapper wird ab Herbst durch die Lande ziehen und seine neue Scheibe vorstellen. In Österreich sind derzeit drei Konzerte geplant.

NOAH TOUR 2016

27.09.2016 – Köln, Banhnhof Ehrenfeld
28.09.2016 – Hannover, Musikzentrum
29.09.2016 – Hamburg, Grünspan
30.09.2016 – Berlin, Postbahnhof
01.10.2016 – Bremen, Schlachthof
02.10.2016 – Dresden, Scheune
04.10.2016 – Düsseldorf, Zakk
05.10.2016 – Stuttgart, Wizemann
06.10.2016 – München, Backstage
07.10.2016 – Nürnberg, Hirsch
08.10.2016 – Konstanz, Kulturladen
09.10.2016 – Frankfurt, Batschkapp
01.12.2016 – Wien, WUK
02.12.2016 – Graz, PPC
03.12.2016 – Linz, Posthof

Ein Blick auf die Tracklist kann auch nicht schaden, die Songtitel versprechen wieder eine Platte, die zwischen Selbstreflexion, moderner Poesie und der dosierten Brise Pathos pendelt. Ihr dürft gespannt sein und freudestrahlend in den Juni blicken.

Tracklist öffnen

01. Anno 1981
02. Wien
03. Bilder
04. Gold
05. Noah
06. Tanzmarie
07. Vorhang
08. Prag
09. Sonnenallee
10. Winterschlaf
11. Mond
12. Dings
13. Wassersturmfeuer

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.