Prinz Porno ist wieder auferstanden und so hungrig wie schon lange nicht.

Ganz tief vergraben in Prinz Pi schlummerte über viele Jahre hinweg sein böser Zwillingsbruder Prinz Porno, eine Ausgeburt der Rap-Hölle, eingesperrt 20 Tausend Meilen unter dem Grund. Es wird gemunkelt, dass Whack MCs den Schlaf der Rap-Legende gestört haben und er nun, 8 Jahre später wieder auferstanden ist, um selbige in die Schranken zu weisen.

„Du hast richtig gehört, Prinz Porno ist zurück jetzt werden die Bitches zerstört“ Prinz Porno

Am 9. Jänner 2015, 15 Jahre nach der Geburt des Prinz Porno, erscheint sein neues Album pp=mc2 und liefert schon jetzt ordentlich Gesprächsstoff zur gespaltenen Persönlichkeit des Berliner MCs. Wer jetzt aber denkt, Porno bleibt Porno, hat falsch gedacht, denn auch Prinz Pi befindet sich schon wieder im Studio und bastelt an neuen Lyrics. Prinz Porno kümmert sich währenddessen erstmal um seine anstehende Tour und natürlich um das Geschäft. Fans können sich das neue Album als limitierte Fan-Box bereits vorbestellen.

Infos zur Porno-Tour gibt`s auf der Homepage des Rappers

Fotocredits: last.fm

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.