Die Veranstalter des Donauinselfests 2016 in Wien haben erste Acts bekanntgegeben. Unter anderem werden bei dem kostenlosen Festival die erfolgreiche Band Seiler & Speer, sowie Russkaja und viele weitere bekannte Musiker und Musikerinnen auftreten.

Zwar steht das Line Up nocht nicht komplett fest, aber die ersten bestätigten Acts versprechen ein Festival, das es in sich haben wird. Als Highlight gilt bisher die österreichische Band Seiler & Speer, die seit 2014 ihre Fans begeistert. Daneben gibt es eine Mischung aus traditioneller russischer Musik und Rockbeats von der Wiener Band Russkaja zu hören. Auf der Radio FM4-Bühne wartet die deutsche Band Frittenbude auf ein begeisterungsfähiges Publikum, dem sie gehörig einheizen wird. Damit nicht genug: Camo & Krooked werden beim Festival, das dieses Jahr vom 24. bis 26. Juni stattfinden wird, genauso vertreten sein, wie der Hamburger Rapper Samy Deluxe, DJ Flip Capella und das italienische Duo VINAI. Wer sich im Ö1 Kultur Zelt vergnügen will, wird mit Musik von Erwin Steinhauer & Klezmer Reloaded Extended, Thomas Maurer und Herbert Pixner belohnt. Außerdem warten Andy Borg und Reinhold Bilgeri auf der Flughafen Wien/Radio Niederösterreich Schlager & Oldies Bühne auf viele fröhliche Festivalbesucher.

Das komplette Line-Up wird etwa Mitte Mai bekannt gegeben. Wir sind gespannt, mit welchen Bands noch für lau abgerockt werden darf.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.