Zur Erforschung der Hautkrankheit Epidermolysis bullosa verschenkt Eddie Vedder einen Konzertmitschnitt, der im Oktober aufgenommen wurde.

Alle Einnahmen eines Charity-Konzerts vor 90 Microsoft im Oktober gingen an EB Patnership Research, eine Wohltätigkeitsorganisation zur Erforschung der unheilbaren Hautkrankheit Epidermolysis bullosa.
Jetzt wurde ein Mitschnitt des Konzerts veröffentlicht, der gratis zum Download steht. Um freiwillige Spenden wird jedoch gebeten.

Download Eddie Vedder Live

Unter den 21 gespielten Songs finden sich Pearl Jam Nummern (Porch, Just Breathe uva.) und Eddie Vedder Solo-Nummern. Natürlich spielte Vedder auch Covers anderer Künstler, wie zum Beispiel Bob Dylan’s „Girl from the North Country“, John Lennons „Imagine“ und, wie könnte es auch anders sein, Neil Young’s „Rockin in the Free World“.

Fotocredits: Eddie Vedder auf Facebook

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.