Die Meldung kam Mittwochabend wie aus dem Nichts: Das Tiroler Rock-Duo White Miles gibt seine Trennung bekannt.

Erst im vergangenen Jahr feierten White Miles mit ihrem Album „The Duel“ einen großen Erfolg im In- und Ausland. Mit dem Album im Gepäck tourten sie durch ganz Europa, unter anderem erneut als Support für Eagles of Death Metal, für die sie am 13. November 2015 das Konzert im Pariser Bataclan eröffneten, bei dem Terroristen 90 Menschen ermordeten.
Mit „The Duel“ avancierten sie zu einer der erfolgreichsten und namhaftesten Rockbands Österreichs – eine erfolgreiche Zukunft schien nahe.

„WHITE MILES HAS COME TO AN END“

Am Mittwochabend gab Schlagzeuger Hansjörg Loferer jedoch das Ende des Duos bekannt. In einem Statement auf facebook schreibt er vom Ausstieg der Sängerin und Gitarristin Medina Rekic und der damit einhergehenden Auflösung der Band. Schon für die kommenden Tagen wären weitere Gigs geplant gewesen.

Hier ein Auszug aus dem Statement:

„I am deeply sorry and it truely breaks my heart to announce to you that the era of
White Miles has come to an end.
Unexpected and as hard as it could get it hit me when Medina decided to leave the band,
to move on with her idea and conception of music.
Everybody of us needs to reflect and decide where to and how he wants to move on in his life.
And whatever it’s gonna be that Medina is working on, or wherever it’s gonna lead her, I do wish her all the best for it.
I wanna say thanks Medina, for all the years of mayhem and kickin’ ass, for all the blues and for all the rock’n’roll we lived through together! All these years you definitely were my partner in crime.“

Im Folgenden bedankt sich Loferer für die langjährige Unterstützung durch die Fans und die White Miles Crew.
Das komplette Statement zum Ende der White Miles findet ihr hier:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.