3 days left! Für die „Teatime“ bleibt wohl keine Zeit: Pünktlich zum Album-Release startet auch die Tour von Thirteen Days.

Queen Elisabeth II. hat bald fünf Musiker mehr im Land. Genauer gesagt, handelt es sich um Roman, Patrick, Alex und Tommy, die mit ihrem Pop-Punk auch die britischen Stages bereichern. Bevor es aber zu Fish and Chips nach Großbritannien geht, wollen auch die heimischen Fans die neuen Songs live zu hören bekommen. Daher sollten folgende Termine im Kalender rot angestrichen werden: Auftakt für die „Goodbye to Yesterday“-Tour ist nämlich am 18. September im B72 in Wien. Am Tag darauf beehren sie das Explosiv in Graz, am 20. sind sie für einen Gig schon wieder in ihrer (Wahl-)Heimat Klagenfurt. Karten für die genannten Shows sind unter anderem bei Ö-Ticket erhältlich. Am 16. Oktober steht dann das erste Konzert im Vereinigten Königreich auf dem Programm.

Attenzione! Attenzione!

Meilenweit sind sie für den Feinschliff ihres neuen Albums gereist, denn kein geringerer als der US-amerikanische Produzent Chris Dugan (Green Day, Iggy Pop) stand dem Quartett in der finalen Phase zur Seite. Nun hat das Warten endlich ein Ende: Am 19. September steht der große Album-Release vor der Tür. Vorbestellen kann man das gute Stück mit dem Titel „Goodbye to Yesterday“ bereits auf iTunes (8,99 €). Die Erwartungen dürfen dabei auch hoch gesteckt sein. Die zweite Singleauskopplung „Mountain“ landete gleich mal auf Platz 8 der Austrian Indie Charts.

Fotocredit: Leo Zoltan

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.