Nach einer wunderbaren Erstausgabe des Metal on the Hill letztes Wochenende gibt es gute Neuigkeiten für alle, die auf den Geschmack gekommen sind: Das Line-Up für 2017 steht bereits teilweise fest.

Alle Ansässigen der Innenstadt von Graz haben es letztes Wochenende zwangsläufig mitbekommen: Das Metal on the Hill Festival ließ den Schlossberg erzittern. Für diejenigen, die es heuer nicht dorthin geschafft haben, oder auf eine Fortsetzung hoffen, gibt es jetzt die frohe Botschaft. Metal on the Hill wird 2017 auf den Schlossberg zurück kehren und auch das Line-Up steht dafür schon teilweise fest – zumindest die ersten fünf Bandnamen hat Napalm Records schon mal bekannt gegeben. Neben den Haudegen von Blind Guardian wird die russische Folk-Metal Band Arkona sowie Visions of Atlantis und Serenity aus Österreich dem Publikum ordentlich einheizen. Außerdem werden Alestorm die Bühnen-Planken entern. Außer den bereits feststehenden Bands werden noch neun weitere Acts mit dabei sein.

Nach dem Motto „Lieber zu früh als zu spät“ können bereits jetzt Ticktest für das Metal-Event am Schlossberg erworben werden und zwar hier. Wer ein VIP-Ticket möchte, sollte lieber wirklich etwas Gas geben – von den 50 zu Verfügung stehenden Tickets gibt es jetzt bereits nur noch 20 Stück.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.