Im Sommer 2018 feiert das Festivalgelände in Wiesen sein Comeback – zwei Festivals sind bislang fixiert.

Nach dem Aus von Arcadia Live in der Ottakringer Arena in Wiesen, das im vergangenen Jahr beschlossen wurde, nimmt Eigentümerfamilie Bogner das Zepter selbst in die Hand. Schon im Sommer 2018 will man, so wie früher, selbst Events auf dem legendären Festivalgelände im Burgenland veranstalten – dabei schwingt das Motto „Back to the Roots“ mit.

Für das Wochenende des 9. und 10. Juni ist ein neues Format namens „Alles Erbeere!“ geplant. Dabei wird es sich um ein Familien- und Genussfestival mit Kunst, Musik, Literatur und Kulinarik aus der Region handeln. Die Programmpunkte umfassen bisher Wolfgang Millendorfer & Die singenden Poeten, die Improtagonisten und Ois & Nix. Zudem wird zum Mitmachen eingeladen, etwa in Form von Produktständen und Vereinspräsentationen. Bei Interesse kann man sich an das Wiesen-Team um Familie Bogner wenden.

Alles Erbeere! im Juni in Wiesen – (c) Bogner Veranstaltungsges.m.b.H.

Für das erste Augustwochenende, vom 3. auf 4. August, steht das Worldmusic-Festival Sunny Vibrations an. Auch dieses Format soll Familien ansprechen. Als Musikacts sind bisher Wolfgang Wograndl, Top-Gitarristin Badi Assad aus Brasilien, Ethno-Soul und Ragga-Künstlerin Nkulee Dube and the “Lucky Dube Celebration” aus Südarfikra und Mamadou Diabate aus Burkina Faso fixiert. Im Rahmenprogramm finden diverse Workshops und ein großes Kinderprogramm Platz.

Sunny Vibrations im August in Wiesen – (c) Bogner Veranstaltungsges.m.b.H.

Seit 1976 finden in Wiesen Festivals statt, darunter Formate wie das Jazzfestival. In Wiesen haben zudem legendäre Festivalmarken wie Forestglade, Two Day A Week und Urban Art Forms ihre Wurzeln. Auch Novamusic-Chef Ewald Tatar, unter anderem Veranstalter des Nova Rock Festivals, begann seine Laufbahn als Teil des Bogner-Teams in Wiesen. Später übernahm er den Veranstaltungsbetrieb auf dem idyllischen Gelände mit seiner Agentur. Für die Festivalsaison 2016 trennten sich die Wege der langjährigen Partner und Arcadia Live übernahm. Für zwei Jahre brachten die Wiener neue Formate wie Out Of The Woods, Here Come The Wolves und NuForms ins Burgenland. Im Dezember zog sich Arcadia Live aufgrund von Differenzen mit der Bogner Veranstaltungsges.m.b.H. von der Ottarkringer Arena zurück.
Im Sommer 2018 soll es „ein paar kleine feine Veranstaltungen am Festivalgelände Wiesen geben“, betont der alte/neue Veranstalter Bogner um Gründer Franz Bogner. Weitere Pläne für 2018 sollen folgen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.