In knapp einem halben Jahr steigt das FM4-Frequency Festival im Green Park in der niederösterreichsichen Landeshauptstadt. Bereits vor einigen Wochen wurden die ersten Bands bekanntgegeben, die sich Fans aller Musikgenres am Frequency anschauen können. Kürzlich bestätigt wurden weitere Acts, die am österreichischen Festival auftreten werden.

Der Sommermonat August 2018 verspricht vor allem eins: musikalische Unterhaltung in St. Pölten. Nahezu jedes Genre ist am FM4 Frequency vertreten. Das kürzlich bekanntgegebene, neue zusätzliche Line-up kündigt weitere Bands aus den verschiedensten Musikrichtungen an.

Breitgefächertes Spektrum der Musik

Zu den bereits bekanntergebenen Rap- und Hip-Hop-Künsltern wie Raf Camora und Bonez MC oder RIN, gesellt sich nun auch Trettmann auf die Liste des Frequency-Line-ups. Gerappt wird auch bei der südafrikanische Rave-Band Die ANTWOORD, die ebenfalls am FM4 Frequency vertreten sein wird.
Vielversprechend auch die Bands des Genres Indie-Rocks. Neu dazugekommen sind hier The Kooks, Bastille und The Vaccines. Ein wenig Punk-Rock gibt es diese Jahr ebenfalls: SUM 41 erscheint auf den Bühnen des Festivals in St.Pölten. Ebenso wie die Folk-Punkrocker Flogging Molly. Für die Metal-Fans gibts auch bei dieser Line-up Ankündigung ein kleines Schmankerl: Papa Roach beehrt das Frequency-Festival.
Weitere gigantische Künstler wurden aus der Eletrco-Sparte bekanntgeben. Das DJ-Dou Ofenbach, sowie die House-DJs Hardwell und Afrojack werden im August in St.Pölten auflegen.
Aus Sicht der heimischen Musikszene sind die Garage-Rock-Band The Crispies neu dazugekommen.

Weiter Infos findest du auf der Website des FM4-Frequencys oder auf Facebook. Tickets kannst du dir jetzt schon hier sichern.