Zum dritten Mal lud das Hard Rock Cafe Vienna zum Artist Breakfast, um die Liveacts für Jänner 2016 zu präsentieren. Organisiert wird die seit Frühling 2015 wöchentlich am Sonntag stattfindende Veranstaltung von Mario Rossori (Pate Records).

Der Focus der Veranstaltungen soll auf jungen österreichischen Bands liegen, die es noch zu entdecken gilt. Somit will sich das Hard Rock Cafe Vienna als Hotspot für junge Live-Musik etablieren. Die einzige Einschränkung mit der die auftretenden Musiker zurechtkommen müssen, ist das Platzangebot. Die Acts müssen auf einem Podium ohne Schlagzeug und vorwiegend auf Akustik-Instrumenten spielen, um keine Probleme mit den Anrainern der City zu bekommen.

Bisher sind im Hard Rock Cafe aufgetreten:
Good Bad´n Ugly, The Freemensingers, Alex Radloff, Constantin Luger, Piano Men feat. Jürgen Rottensteiner, Solid Tube, Red Carpet Riders, Eichhorn & Harras, Gran Torino Club, Wiener Wahnsinn unplugged, Bull’s Eye, DaNiddl, Philipp & Julia, Die Stadtgeiger, Blind Petition, Andie Gabauer, Carl Avory, ChriSue, Wolfslaut feat. Jennifer Kandut, M.P. Crew, Leonheart-Gruber, Top Sigrid, Mel Verez Trio, Deniz & Dos Hombres, Ron Glaser, Chilifish und Stephan Heiner & Börn FunkyFingers.

Die Acts im Jänner 2016 sind:

  • 03.1. FlowRag
  • 10.1. Carl Avory
  • 17.1. City Slickers
  • 24.1. Dave Moskin
  • 28.1. Bull Eyes (live Karaoke)
  • 31.1. Jay Bow

Heute waren drei Bands davon anwesend:

FlowRag, eine Pop-Rock-Band aus Wien, bestehend aus Florian Ragendorfer, Richard Gillissen und Benjamin Zumpfe.

Dave Moskin

und
Jay Bow, einer Rockband, die auch mal die Akkustik-Instrumente auspackt, bestehend aus: Vasif Vasko Tadzic (Cajon/Drums/Percussion), Vedad Vedo Zivojevic (Bass), Ivan Pop Boskic (Leadguitar/Backvocal) und Dubravko Dudo Laco (Lead Vocal/Guitar).

Music-News.at wird sich bemühen über den einen oder anderen Act im Hard Rock Cafe zu berichten und wir sind schon gespannt, wie sich das Hard Rock Cafe als Live-Location in Wien weiter etablieren wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.