Für das 2018 wiedergeborene Rockavaria Festival in München wurden neben Die Toten Hosen Iron Maiden als Headliner bestätigt.

Die Festival-Veranstalter schenken sich dieser Tage nichts. Während das Nova Rock im Burgenland die ersten Bands für 2018 – darunter vier Headliner inkl. Die Toten Hosen und Iron Maiden – bekanntgibt, verlautbart zeitgleich die Global Concert GmbH den zweiten Headliner für das Rockavaria 2018: Iron Maiden werden am 9. Juni 2018 am Münchner Königsplatz spielen. Für den zweiten Festivaltag, den 10. Juni, sind bereits seit längerem Die Toten Hosen, Royal Republic, Donots, Emil Bulls, Rose Tattoo, Turbobier und Drunken Swallows bestätigt. Es werden für beide Tage noch weitere Acts folgen, geplant sind je zehn pro Festivaltag.

(c) Global Concert GmbH

Somit teilt sich das Rockavaria beide Headliner mit dem vier Tage später startenden Nova Rock Festival bei Nickelsdorf an der österreichisch/ungarischen Grenze.

Festivalpässe für das Rockavaria Festival sind u.a. bei Öticket erhältlich. Ab 14. November, 16 Uhr werden zudem Tagestickets für den 9. Juni (Iron Maiden) verfügbar sein – ebenfalls bei Öticket.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.