War der Bang Bang Club noch vor ein paar Wochen ein Mekka für Musiker, Fans und Menschen mit Feierlaune in Graz, hat er jetzt recht überraschend geschlossen.

Seit 2012 ist das Electronic/Indie/Alternative-Lokal „The Bang Bang Club“ fester und immer beliebter werdender Bestandteil der Grazer Musikszene: Zahlreiche Bands aus Graz, Österreich und der ganzen Welt spielten dort bereits legendäre Gigs; Album-Release-Parties wurden gefeiert, es wurde zu Live DJs getanzt. Doch nun hat der Club seine Pforten geschlossen. Die Gründe sind – wie so oft in Graz – Probleme mit Hausverwaltung, Anrainern und Behörden. Schade – denn es sind Lokale wie der „Bang Bang Club“, von denen die Grazer Musikszene lebt.

Foto: Bang Bang Club

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.