EARased bringen am 09. September 2016 ihr neues Album raus: Darin finden sich 100 Prozent EARased komprimiert.

Das neue Album birgt EARased pur. Daher auch der gleichnamige Albumtitel: „Weil da genau das drinnen ist, was drauf steht. Und das nicht nur, weil wir das Ding komplett live im Studio eingespielt haben. Im Dachgeschoß, bei 50°C Raumtemperatur. Mehr von uns geht nicht!“ Die Diesel-Rocker präsentieren sich auf dem Album ohne Schnickschnack – so sei kein einziger Ton kopiert oder von einer Maschine erzeugt worden.

Vertrieben wird das Album von Preiser Records, bei denen unter anderem auch Seiler und Speer unter Vertrag sind. Funfact nebenbei: Christopher Seiler findet man im EARased Video zu „Still Believe“.

Wer EARased nicht kennt: Am besten sind die niederösterreichischen Dieselrocker mit einer Frage zu beschreiben: „Was, die kommen aus Österreich?“ Sie vereinen nämlich diese angenehme unangenehme Stimmigkeit in Sachen Arrangement, Aufnahmequalität und Professionalität, die sich der durchschnittliche sudernde Österreicher nicht von seinen heimischen Bands erwartet. Die Vocals sind schön dreckig und die Lyrics verlockend böse.

Bestellen könnt ihr die holde Scheibe sobald sie draußen ist natürlich auf der Bandwebsite oder beim Musikfachgeschäft eures Vertrauens.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.