Da kann man einfach nur darüber staunen, was wir Österreicher nicht so alles leisten.

Ein Triumph nach dem anderen. Kaum hat der fesche Schwede Måns Zelmerlöw den 60. Eurovision Songcontest in Wien gewonnen, bekommt er auch noch eine Briefmarke. Ja im Ernst! Österreich kürt den Sieger mit einer Sonderbriefmarke der österreichischen Post. Ab Mitte diesen Monats kann man diese außerordentliche Briefmarke im Online Shop der Post und auch in ausgewählten Postfilialen erwerben. Also auf geht’s zur Post! Diese Marke sollte man wirklich zu Hause haben.

PERFECTLY DAMAGED

Passend zu seinem Gesicht auf der Briefmarke, präsentiert Måns Zelmerlöw nun auch sein Album „Perfectly Damaged“. Was dieses Album aber genau bietet, das werdet ihr am kommenden Wochenende in unserer Albumreview erfahren. Eines kann man aber vorweg schon sagen, Heroes ist nicht sein einziger Siegessong, viele andere sind noch auf seinem Album versteckt. Er bewies ja in Wien bereits sein Können und begeisterte Milionen von Zuschauern weltweit. Dabei spielte wahrscheinlich nicht nur Sympathie eine große Rolle, sondern auch seine einzigartige Stimme und sein phänomenaler Auftritt mit seiner extraordinärer Bühnenshow. Mit einem Avicii ähnlichen Style bringt er unverwechselbare Klänge auf die Bühne und beweist so sein musikalisches Talent. Die Schweden wissen eben wie man gute Musik macht.
Hier auch das Video von „Heroes“, um seinen triumphalen Sieg noch einmal zu bewundern.

Foto (c) Warner Music

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.