Das Line Up des Metal On The Hill, das Mitte August am Grazer Schlossberg zum ersten Mal über die Bühne geht, hat Zuwachs bekommen. Neu dabei: Mantar.

Neben Schmankerln wie Arch Enemy, DevilDriver, Moonspell oder Satyricon – die im Übrigen alle exklusive heimische Festival-Shows spielen werden – findet man für die Premierenausgabe des Metal On The Hill seit heute einen Neuzugang im Line Up: das deutsche Duo Mantar. Gegründet wurde die Band mit der Vorliebe für fließende Genregrenzen zwar erst 2013, seitdem konnte sie sich aber bereits zu einem fixen Bestandteil der Szene mausern. Das Debütalbum „Death By Burning“ brachte ihnen nicht nur Spitzenbewertungen, sondern auch Plätze auf zahlreichen Best-Of-Listen des Jahres 2014 ein. Mit „Ode To The Flame“ legt die Erfolgsband am kommenden Freitag, 15. April, nach.

Das bisherige Line Up:

Freitag, 12. August: Dom im Berg mit DevilDriver, Drescher, Jinjer und Tuxedoo

Samstag, 13. August: Kasemattenbühne mit Arch Enemy, Satyricon, Lacuna Coil, Moonspell und Mantar

Trotzdem noch nicht restlos überzeugt? Keine Sorge, ein paar Bandbestätigungen sind noch offen.

Tickets

Achtung: Festivalpässe sowie VIP-Pässe sind bereits restlos ausverkauft. Auch die Tagestickets sind so gut wie vergriffen – schnell zugreifen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.