Die Veranstalter des Metal On The Hill legten mit neuen Bands und einem Video-Trailer nach und schüren so die Vorfreude auf die kommende Ausgabe des Festivals.

Beim Metal On The Hill geht es bereits in die heiße Line-Up-Endphase. In den letzten Tagen wurden drei neue Bands bestätigt, womit bereits zehn von insgesamt 13 geplanten Bands feststehen. Zudem veröffentlichten die Veranstalter einen Video-Trailer, der Erinnerungen an die Premieren-Ausgabe weckt, und die Vorfreude auf 2017 schürt.

Die Bands

Zu bereits bestätigten Acts wie Blind Guardian, Paradise Lost und Nervosa gesellten sich in den letzten Tagen drei neue Bands. Mit Ebony Archways kam eine weitere heimische Band dazu, die für 2017 schon einige Festivalgigs bekanntgegeben hat und unter anderem auch am Metaldays Festival in Tolmin, Slowenien, zu sehen sein wird. Black Metal-Fans dürfen sich über einen Auftritt der Griechen von Rotting Christ freuen. Die Band um Frontmann Sakis Tolis besteht mittlerweile seit 1987, hat zwölf Alben veröffentlicht und weiß seine Fans jedes Mal aufs Neue zu begeistern. Außerdem neu dabei sind die irischen Pagan-Metaller Primordial, die ebenso für düstere Klänge sorgen werden.

Metal on the Hill – Der Trailer

Der kürzlich veröffentlichte Video-Trailer zeigt Ausschnitte der heurigen Premieren-Ausgabe des Festivals, fasst das bisherige Billing für 2017 nochmal kurz zusammen und lässt die Vorfreude auf die nächste Saison schon jetzt steigen.

Das Metal On The Hill findet von Freitag, 11. August bis Samstag, 12. August 2017 statt, natürlich wieder auf den Kasematten in Graz. Wer das Festival nicht mehr abwarten kann, hat die Möglichkeit, hier Tickets zu erstehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.