Redman wurde Anfang der 90er Jahre durch das Label Def Jam bekannt und erfolgreich, Method Man kennt jeder Hip-Hop Fan aus der gleichen Epoche vom Wu-Tang Clan. Beide haben zusammen schon Alben und Kinofilme herausgebracht. Nun wollen die zwei Rapper, die für ihren Hang zum Weed bekannt und geschätzt sind, gemeinsam eine Cannabismarke erschaffen.

Redman und Gras sind nicht voneinander zu trennen

In der amerikanischen Cannabisszene ist Redman wohl bekannt. Sein Gesicht zierte 1993 das Cover der High Times und er hat auch mehrfach mit dem Magazin zusammengearbeitet. Gras ist sein Lebensstil und mit dieser Attitude prägten Musiker wie er, Method Man, Cypress Hill und natürlich Snoop Dogg den Hip-Hop einer ganzen Generation. Viele seiner Texte handeln von Marihuana, außerdem hat er eine Cannabis-bezogene Bekleidungsmarke und investierte in eine Weed-App. Und schließlich ist er auch stets als Aktivist für die Legalisierung unterwegs bei Events, bei denen sich Experten aus aller Welt treffen.

Kein Werbedeal, eine eigene Cannabismarke muss es sein

Bei einem Gespräch im Rahmen einer Online-Cannabis-Konferenz enthüllte Redman die gemeinsamen Pläne von Meth und ihm, im Cannabusiness aktiv zu werden. Von dem Konzept, das viele Prominente verfolgen, nämlich einfach einem Cannabisunternehmen ihr Gesicht zu leihen, hält Redman allerdings nichts. Sie wollen definitiv eine eigene Marke entwerfen, allein schon, um in Puncto soziales Engagement eigene Wege gehen zu können. Finanziell schwache, Jugendliche und Patienten, für solche Menschen wollen die zwei sich mit ihrem Unternehmen einsetzen.

Noch keine konkreten Angaben über den Start der ersten Cannabisproduktlinie

Bisher ist ausschließlich bekannt, dass Method Man und Redman an der Entwicklung ihrer Weedmarke arbeiten. Es gibt noch keine Informationen darüber, wann das Unternehmen offiziell gegründet wird oder wann die Rapper die ersten eigenen Produkte herausbringen wird. Wenn es allerdings soweit sein wird, freuen sich sicher eine Menge Fans von Hip-Hop und Weed auf hochqualitative Ware. Wie hoch? So high I can kiss the sky…

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.