Das Warten ist vorüber: Millencolins erstes Album seit 2008 wird „True Brew“ heißen und schon demnächst erscheinen.

In den letzten Jahren war es eher ruhig um Millencolin geworden. Zwar spielten die Schweden immer wieder ein paar Konzerte und veröffentlichten 2012, zum 20-jährigen Bandbestehen, eine Compilation namens „The Melancholy Collection“, auf der sich zwei neue Songs und ansonsten B-Seiten aus der Zeit seit „Pennybridge Pioneers“ befanden. Doch auf ein komplettes Studioalbum musste man seit „Machine 15“, das im Frühjahr 2015 erschienen war, vergeblich warten. Doch die Zeit des Wartens soll nun vorüber sein. Schon am 24. April 2015 soll True Brew erscheinen. Über das neue Album sagen Millencolin: „Ohne zu viel vorwegnehmen zu wollen, kann man sagen, dass das Album eine kleine Rückkehr zu unseren Wurzeln und eine zeitgemäße Version dessen, ist wieso wir die Band damals gestartet haben.“ Die ganze Platte soll also wieder etwas punkrockiger ausgefallen sein und mehr nach den früheren Millencolin klingen.

Erste Hörprobe von True Brew

Um ihre Fans nun nicht mehr zu lange auf die Folter zu spannen, präsentieren die vier Schweden bereits jetzt den ersten Song von „True Brew“. Sense & Sensibility klingt definitiv vielversprechend.

Tracklist von True Brew ebenfalls bekannt

Millencolin - True Brew Cover

Millencolin – True Brew Cover

Neben dem Video zur ersten Single können Fans außerdem einen ersten Blick auf die 13 Songs starke Tracklist und das Cover des Albums werfen.

  • 1. Egocentric Man
  • 2. Chameleon
  • 3. Autopilot Mode
  • 4. Bring Me Home
  • 5. Sense & Sensibility
  • 6. True Brew
  • 7. Perfection Is Boring
  • 8. Wall Of Doubt
  • 9. Something I Would Die For
  • 10. Silent Suicide
  • 11. Man Of 1000 Tics
  • 12. Mr. Fake Believe
  • 13. Believe In John

Fotocredit: Millencolin

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.