Das poolbar-Festival in Vorarlberg lockt jährlich, während gut sechs Wochen, ungefähr 23.000 Gäste in ein idyllisch im Park gelegenes, leer stehendes Hallenbad nach Feldkirch. Neben einem vielseitigen Veranstaltungsprogramm mit hervorragenden musikalischen Live-Acts gibt es jährlich eine neue hochwertige Gestaltung auf allen Ebenen.

Um den Gestaltungsprozess zu öffnen und zu befeuern, wurde mit dem poolbar-Generator eine ergebnisorientierte Workshop-Reihe ins Leben gerufen – heuer geht das Format in die vierte Runde. Im Rahmen von unterschiedlichen Workshops werden im Zeitraum von 12. bis 22. Februar in Bregenz Konzepte für Architektur, Grafik/Visuals/New Media, Street Art, Public Art und Produktdesign entwickelt.

Ziel ist es, sich gegenseitig zu inspirieren, voneinander zu lernen und schließlich eine gesamtheitliche Gestaltung für das poolbar-Festival 2017 zu generieren. Die Teilnahme sowie die Verpflegung sind kostenlos.

Alle Infos findet ihr hier.

Impressionen poolbar-Generator 2016©Mathias Rhomberg

Impressionen poolbar-Generator 2016©Mathias Rhomberg

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.