„Old Tomorrow“ soll der zweite Song auf dem neuen Album „Lies, Blood and Tears“ von der rockigen Grunge-Band My Final Second heißen.

Die Band bezeichnet sich selbst als Grunge-Musiker, die ihre Songs mit Einflüssen aus den Bereichen Metal, Stoner Rock und Punk versehen- dies ergibt eine angenehme und sehr gut harmonierende Mischung aus bewährten Rock-Genres.

„I erase my Old Tomorrow“

Stefan Kahr, Vocalist und Songwriter der Grazer Band, will mit dem Ende September 2016 veröffentlichten Song „Old Tomorrow“ alle ermutigen,

„Ketten zu sprengen und positiv in die Zukunft zu blicken“

. Das Lied soll daran erinnern, dass man Dinge, die einem in den vergangenen Tagen, Wochen, Monaten oder Jahren passiert sind oder die man durchmachen musste, ins Positive verwandeln oder „löschen“ kann. Eine ermutigende Botschaft, die zum zum Nachdenken anregt.

Mit ihrem unverwechselbaren Stil aus Grunge und Rock lässt uns die seit 2009 bestehende steirische Band in großer Vorfreude auf weitere Musikstücke ihrer neuen Platte „Lies Blood and Tears“, die spätestens im Herbst 2018 erscheinen wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.