Nachdem Blind Guardian und Paradise Lost bereits als Headliner für das Metal on the Hill bestätigt wurden, konnten nun auch die Thrash-Metaler Nervosa für das Festival Line-Up gewonnen werden.

Schon die Erstausgabe des Metal on the Hill am Grazer Schlossberg war rundum ein Erfolg – die Erwartungen für die zweite Auflage sind daher dementsprechend hoch. Insgesamt sind dreizehn Bands für das Metal Festival in der steirischen Landeshauptstadt geplant, jetzt wurde mit Nervosa die siebte Band bekannt gegeben. Die Thrash-Metal-Macht aus Sao Paulo wird die Frauenquote neben dem Female-Fronted Quintett Arkona im Line-Up auch gleich ordentlich nach oben treiben: Das Trio besteht nämlich ausschließlich aus weiblichen Mitgliedern, Fernanda Lira am Bass und als Stimme der Band, Prika Amaral hinter der Gitarre und als gesangliche Verstärkung und Pitchu Ferraz an den Drums. In bestehender Besetzung ist Nervosa auf den Bühnen dieser Welt seit 2013 unterwegs, die Gruppe selbst gibt es seit 2010. Alle Mosh-Freudigen haben übrigens Grund zum Jubeln, denn Nervosa sind für ihre exzessiven Live-Shows bekannt.

Auch Karten können bereits erworben werden und zwar hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.