Nach Rammstein und Iron Maiden gab Bluemoon heute Vormittag weitere Bands für das Rock in Vienna 2016 bekannt.

Zwei der insgesamt drei Headliner der 2016er Ausgabe des Rock in Vienna Festivals wurden bereits vor einigen Wochen bekanntgegeben. Nun folgt der dritte im Bunde. Punk Ikone Iggy Pop wird den Samstag, den zweiten Festivaltag, beenden. Weiters wurden für diesen Tag Mando Diao und Graveyard bestätigt.
Am Freitag werden neben Headliner Rammstein unter anderem die finnischen Cello Metaller Apocalyptica, Eisbrecher und Pain auf der Bühne stehen.
Am Sonntag werden Kreator und Powerwolf neben Iron Maiden  das Festival auf der Donauinsel abschließen.

Rock in Vienna – Hard Facts

Freitag, 3. Juni 2016
Rammstein – Apocalyptica – Eisbrecher – Pain

Samstag, 4. Juni 2016
Iggy Pop – Mando Diao – Graveyard

Sonntag, 5. Juni 2016
Iron Maiden – Powerwolf – Kreator

Tickets gibt’s bei Öticket.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.