Unter dem Motto: „Deine Stimme steht im Mittelpunkt“ startet Vocalcoach und Songwriterin Mel Verez ihre neue Open Stage. Mit anspruchsvollem Konzept sollen die jungen Gesangstalente Wiens am 7. April 2016 erstmals im kürzlich eröffneten „I love Veggie Burger“ am Salzgries 9 vorgestellt werden.

In den letzten Jahren ist es in Wien immer mehr zum Trend geworden, nach amerikanischem Vorbild offene Bühnen für junge Musiker zur Verfügung zu stellen, die sich so erstmals einem freundlich gesonnenen Publikum präsentieren können. Es werden in den verschiedensten Musiklokalen unterschiedliche Konzepte von Jamsessions, Stammtischen oder offenen Bühnen präsentiert. Mel Verez, bekannt aus  „The Voice of Germany (2012)“, möchte diesen Projekten ein weiteres hinzufügen. Unterstützt vom Geschäftsführer der „I Love Veggie Burger“ Franchise-Zentrale, Martin Krupitza, möchte sie einerseits einen Beitrag zur Nachwuchsförderung leisten, andererseits aber auch gehobene musikalische Unterhaltung bieten.

Das Ziel: Be a VIP-Singer

Somit stellt sich auch bei diesem Event die Gretchenfrage, die wohl jedem Veranstalter einer Open Stage gestellt wird: „Wie hältst du es mit dem Niveau?“ Es ist immer schwierig, junge Gesangstalente zu ermutigen, sich auf eine Bühne zu stellen und sich als Musiker zu versuchen. Deckt sich das gesangliche Ergebnis nicht mit der Erwartungshaltung des Publikums, verliert man selbiges und die Nachwuchstalente können in leeren Hallen trällern. Lädt man hingegen bereits bekannte SängerInnen zu den Events ein, traut sich der Anfänger nach den Profis nicht auf die Bühne zu gehen.

Mel will dieser Problematik mit einem eigens erdachten mehrstufigen Belohnungssystem begegnen. Für die erste Open Mic Night sind fünf Acts angemeldet, die den Abend eröffnen werden. Diese werden für das so wichtige „Niveau“ sorgen. Danach beginnt die eigentliche Open Mic Night neu für die unerfahreren SängerInnen. Sie können nach Wunsch mit oder ohne Begleitinstrument auf die Bühne und ihre Lieblingssongs performen. Wird die Darbietung von den anwesenden Musikern geschätzt, wird dem Act die VIP-Singer-Card überreicht. Mit dieser erwirbt das Gesangstalent die Berechtigung bei den folgenden Open Mic Nights als Opener aufzutreten. Somit soll die Community bei jeder Open Mic Night um vielversprechende Talente vergrößert werden.

Die Opening Acts

Wenn Mel ruft, kommen die Musiker in Scharen, so hat die Anzahl der angemeldeten Opener von Woche zu Woche zugenommen und nun kann sich das Publikum auf eine Reihe sehr unterschiedlicher Gesangskünstler freuen, die im Raum Wien schon eine gewisse Bekanntheit errungen haben. Die Reihenfolge der auftretenden Künstler ist noch nicht bekannt, daher wäre es ratsam, schon um 19 Uhr vor Ort zu sein, um nicht die eine oder andere Stimme zu versäumen. Das I love Veggie Burger Restaurant-Team wird die Gäste mit veganen Spezialitäten verwöhnen.

Den ersten Open Mic Night Abend werden Lisah, Sophie Derntl, Sarah Maravilla, Come to the Throne und Tina Naderer bestreiten. Dannach ist die Bühne frei für eine ganze Reihe von noch unentdeckten Gesangstalenten, die auf ihren großen Auftritt warten.

Facts

Open Mic Night hosted by Mel Verez

Wann: 7. April 2016 19:00 – 4:00 Uhr

Wo: I love Veggie Burger, Salzgries 9, 1010 Wien

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.