Das neue Video von OK Go zum Single-Release von „Writing’s on the Wall“

Im Oktober werden Damien Kuash, Andy Ross, Tim Nordwind und Dan Konopka aus Chicago mit „Hungry Ghost“ ihr neues OK Go Album releasen.

Dass sich darauf wieder eine hervorragende Mischung aus Power-Pop und Indie-Rock befindet, ist anzunehmen.

Einen Vorgeschmack bietet die erste Single daraus: „The Writing’s on the Wall“. Allerdings hat sich die Truppe nicht auf ihrem fertigen Album ausgeruht, sondern es sich wieder einmal nicht nehmen lassen, sich mit ihren künstlerischen Fähigkeiten über das Auditive hinaus zu wagen.

Aufwendige Inszenierungen in „One-shot“-Einstellungen kennt man aus den Videos von OK Go. Es werden musizierende Autos entwickelt oder die Miglieder der Band als Teile in einer Rube Goldberg-Maschine verbaut. Doch in „The Writing’s on the Wall“ ist alles eine Frage des Standpunkts.

In nur drei Wochen wurde eine Fabrikhalle in Brooklyn in ein durchgehendes Set aus scheinbar sinnlosen Farbflecken verwandelt. Der Song „The Writing’s on the Wall“ greift aus unterschiedlichen Sichtweisen entstandene Beziehungsprobleme auf, und so entfaltet jeder Farbpunkt seinen Sinn erst durch den richtigen Blickwinkel. Inspirationsquelle des Ganzen ist, unter anderem, der Schweizer Künstler Felice Varini, der an ganze Häuserfronten die Manipulierbarkeit der Wahrnehmung demonstriert.

Arch2O-Optical-illusion-Anamorphosis-Felice-Varini-23

Auf die grosse Nachfrage hin, haben OK Go mit einem „Behind the Scene“- Video reagiert. Hier wird der körperliche Einsatz der gesamten Band und der zahlreichen für einen reibungslosen Ablauf notwendigen Menschen hinter den Kulissen sichtbar, der dieses Schauspiel erst ermöglicht. Hier ist vor allem der Detailreichtum des zum Ende des Videos erscheinenden Titels des Songs über die gesamte Hallenwand zu erkennen.

Man darf gespannt sein, ob sie neben der laufenden US-Tour noch Zeit finden, um uns mit noch mehr Inszenierungen dieser Art zum Staunen zu bringen.

Weitere Infos findet ihr wie immer auf www.music-news.at!

Foto: newsfixnow.com camacom.it

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.