Die Veranstalter des One Drop Festivals haben für Reggae-Fans keine gute Nachricht: Die Veranstaltung entfällt dieses Jahr.

Das One Drop Festival sollte am 26. und 27. August stattfinden, doch bislang wurden zu wenig Tickets für das Reggae-Event verkauft. Deswegen hat die Arcadia Live GmbH nach reiflicher Überlegung entschieden, das Festival komplett abzusagen. Die Veranstalter zeigten sich traurig über das gescheiterte Projekt:

„Es ist uns trotz enormen Energieaufwands und viel Leidenschaft für dieses Projekt nicht gelungen, das Feuer für das One Drop Festival auch bei unseren potentiellen BesucherInnen zu entfachen. Es konnten bislang nicht ausreichend Tickets für das Festival verkauft werden, um unseren Gästen und KünstlerInnen in Wiesen die ihnen gebührende Kulisse zu bieten.“

Wer dennoch Festivalluft diesen Sommer schnuppern möchte, dem bleiben immerhin noch zwei weitere Festivals der Arcadia GmbH: Am 12. und 13. August findet in Wiesen das Summerville statt, am 22. und 23. August folgt dann noch das And There Come The Wolves-Festival.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.