Das Rock in Vienna holt im Juni 2016 mit Iron Maiden und Rammstein zwei Metal-Großmächte nach Wien.

Dass Rock in Vienna auch 2016 stattfinden wird, wurde bereits im Laufe der 2015er Ausgabe bekanntgegeben, doch auf weitere Details wie Termin und Bands musste man bis heute warten. Heute gaben Bluemoon und DEAG, die Veranstalter des Rock in Vienna, ihre ersten Headliner für 2016 bekannt.

Metal-Großmächte am Rock in Vienna

So werden vom 3. bis 5. Juni 2016 niemand geringere als Rammstein und Iron Maiden das Festival headlinen. Wie schon in diesem Jahr, wird das Rock in Vienna Festival auch 2016 auf der Donauinsel mitten in Wien stattfinden.
Der Vorverkauf für Rock in Vienna 2016 startet morgen, am 22. Oktober, um 9 Uhr bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Iron Maiden veröffentlichten im September 2015 ihr sechzehntes Studioalbum „The Book of Soul“. Rammstein sind auch ohne aktuelle Album-Veröffentlichung ein Dauerbrenner. Zuletzt veröffentlichten sie im September 2015 eine Live-DVD.

Der Vorverkauf für Rock in Vienna 2016 startet morgen, am 22. Oktober, um 9 Uhr bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Tickets der Early Bird Aktion werden ab 159,90 Euro erhältlich sein.

Rock in Vienna erstmal 2015

Rock in Vienna fand im Juni 2015 erstmals statt. Schon damals entschied man sich für das Gelände auf der Donauinsel. Mit Muse, Kiss und Metallica als Headliner und einer Reihe weiterer hochkarätiger Bands konnte man ein sehr würdiges Line Up zusammenstellen, das anderen Großfestivals auf österreichischem Boden Konkurrenz machte. Momentan sieht es so aus, als würde das den Machern des Rock in Vienna auch 2016 wieder gelingen. Man darf nun gespannt darauf warten, wie die Konkurrenz um Nova Rock und Co reagiert. Auf den Festivalsommer 2016 darf man sich auf jeden Fall jetzt schon freuen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.